Topf & Deckel Folge 14 mit Roland Arnold

Topf & Deckel Folge 14 mit Roland Arnold

Update: 2021-12-16
Share

Description

Als Roland Arnold 1997 auf einer regengrauen Autobahnraststätte einer Frau hilft, ihren querschnittsgelähmten Mann aus dem Rollstuhl ins Auto zu setzen, wirft der Reifenhändler aus Aichelau sein berufliches Leben über den Haufen, um ab sofort Menschen mit Behinderungen Mobilität zu ermöglichen. Nur ein Jahr später entsteht der erste behindertengerecht umgebaute Minivan. Heute ist Roland Arnolds Firma Paravan nicht nur Weltmarktführer für individuell angepasste Behindertenfahrzeuge, sondern spielt längst in der globalen High-Tech-Championsleague. Autonomes Fahren, Big Data, Motorsport - wo sich andere in komplizierter Theorie verlieren, findet Hauptschüler Arnold Lösungen. Ein echter Macher. Der trotz des Erfolgs kulinarisch auf dem Boden geblieben ist. Rindsrouladen mit Bratkartoffeln hat er sich als Gericht des Lebens gewünscht. Theoretisch kein Problem für einen Spitzenkoch. Ob’s für eine Top-Bewertung gereicht hat, was Menschen wie Simon Tress und Roland Arnold antreibt und warum die beiden sich beim Thema Marmeladenbrot schockierend einig sind hört ihr in der neuesten Folge von Topf & Deckel, dem Podcast rund um das Gericht des Lebens!
Comments 
00:00
00:00
x

0.5x

0.8x

1.0x

1.25x

1.5x

2.0x

3.0x

Sleep Timer

Off

End of Episode

5 Minutes

10 Minutes

15 Minutes

30 Minutes

45 Minutes

60 Minutes

120 Minutes

Topf & Deckel Folge 14 mit Roland Arnold

Topf & Deckel Folge 14 mit Roland Arnold

Jochen Knecht