DiscoverJetzt Rad fahren - der KARL-PodcastWarum radeln Sie mit einer Violine auf dem Rücken, Franziska Strohmayr?
Warum radeln Sie mit einer Violine auf dem Rücken, Franziska Strohmayr?

Warum radeln Sie mit einer Violine auf dem Rücken, Franziska Strohmayr?

Update: 2022-09-29
Share

Description

Wie Franziska Strohmayr klassische Musik und das Radfahren verbindet.

Franziska Strohmayr findet diese Kontraste durchaus spannend. Die Violinistin hat ein Projekt ins Leben gerufen, bei dem sie das Fahrrad und die Violine auf ganz besondere Art und Weise miteinander verbindet – und uns allen einen Ansporn gibt, die klassische Musik neu zu erleben oder gar erstmals für uns zu entdecken.


Also: Setzt den Helm auf – und macht euch bereit. Denn wir treten jetzt ordentlich in die Pedale mit: Franziska Strohmayr.


Hinweis: Im Podcast sagt Moderator Florian Sturm, Strohmayrs Violine sei 1959 gebaut worden. Ein nicht unwesentlicher Versprecher, denn das gute Stück wurde bereits 1759 vom italienischen Geigenbauer Antonio Gragnani gefertigt.


Mehr Infos zu Franziska Strohmayr findet ihr auf www.franziska-strohmayr.com.

Comments 
loading
Download from Google Play
Download from App Store
00:00
00:00
1.0x

0.5x

0.8x

1.0x

1.25x

1.5x

2.0x

3.0x

Sleep Timer

Off

End of Episode

5 Minutes

10 Minutes

15 Minutes

30 Minutes

45 Minutes

60 Minutes

120 Minutes

Warum radeln Sie mit einer Violine auf dem Rücken, Franziska Strohmayr?

Warum radeln Sie mit einer Violine auf dem Rücken, Franziska Strohmayr?

KARL Magazin