DiscoverAuf den Punkt#WeRemember: Gedenken 75 Jahre nach Auschwitz
#WeRemember: Gedenken 75 Jahre nach Auschwitz

#WeRemember: Gedenken 75 Jahre nach Auschwitz

Update: 2020-01-27
Share

Description

Vor 75 Jahren befreite die Rote Armee das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau. Auschwitz ist zum Synonym für den industriellen Massenmord an Juden geworden, zum Symbol für den Holocaust. Denn hier ermordete die SS eine Million Menschen.


Das ist ganz sicher kein "Vogelschiss" in der deutschen Geschichte, wie AfD-Chef Alexander Gauland meint, sagt SZ-Redakteur Oliver Das Gupta. Die industrielle Vernichtung einer ganzen Menschengruppe nach rassistischen Kriterien sei eine bislang singuläre Tat. Da es jedoch immer weniger Zeitzeugen gibt, müsse dem Massenmord der Nazis in Zukunft anders gedacht werden. Dazu gebe es inzwischen aber gute Videodatenbanken, die die Aussagen des Zeitzeugen konserviert haben.


Weitere Nachrichten: Knobloch: AfD mitverantwortlich für Antisemitismus, in Italien unterliegt Salvinis Lega in Emilia-Romagna den Sozialdemokraten, Bolton bringt Trump in Bedrängnis, Tod von Kobe Bryant.


Redaktion, Moderation: Lars Langenau


Redaktion: Laura Terberl


Produktion: Julia Ongyerth


Zusätzliches Material über Reuters.

Comments 
loading
00:00
00:00
1.0x

0.5x

0.8x

1.0x

1.25x

1.5x

2.0x

3.0x

Sleep Timer

Off

End of Episode

5 Minutes

10 Minutes

15 Minutes

30 Minutes

45 Minutes

60 Minutes

120 Minutes

#WeRemember: Gedenken 75 Jahre nach Auschwitz

#WeRemember: Gedenken 75 Jahre nach Auschwitz

Süddeutsche Zeitung