DiscoverBusiness Punk – How to Hack
Business Punk – How to Hack
Claim Ownership

Business Punk – How to Hack

Author: Business Punk

Subscribed: 2,204Played: 74,321
Share

Description

Hier verraten erfolgreiche Gründer*innen, Macher*innen und Kreative ihre persönlichen Tipps und Hacks fürs Arbeitsleben. Denn bei Business Punk bekommt ihr nicht nur Blabla, sondern handfeste Learnings.
74 Episodes
Reverse
In Folge 73 spricht Tijen Onaran mit Masa Schmidt über das aktuell sehr relavante Thema Homeoffice. Masa verantwortet bei Microsoft Deutschland den Bereich Modern Workplace Customer Success für die Branchen Retail, Professional Services, Automotive und Finance und berichtet in ihrer Rolle an die Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland. Wie man produktiv im Homeoffice sein kann und welche Fehler man vermeiden sollte, erzählt sie im Gespräch mit Tijen.
In Folge 72 spricht Tijen Onaran mit Alexandra Künne über Krisenmanagement. Alexandra ist Co-Gründerin des Essener Online-Lieferdienstes Pottsalat. Das junge Food-Startup Pottsalat beliefert Essen und Umgebung eigentlich mit leckeren Salaten – wäre jetzt nicht die Krise durch das Corona-Virus gekommen. Wie das Team mit dieser Krise umgeht und was die Herausforderungen für das junge Startup sind, erklärt Alexandra im Gespräch mit Tijen.
In Folge 71 spricht Tijen Onaran mit Nina Toller über das sehr aktuelle Thema Homeschooling. Nina ist Lehrerin und setzt sich für digitales Lernen und Lehren an der Schule ein. Seit 2016 bloggt sie regelmäßig auf ihrem Blog "tollerunterricht.com" über ihre Eindrücke aus dem Schulalltag und stellt Unterrichtsideen online. Im Gespräch mit Tijen gibt sie Tipps und Hacks, wie man in Zeiten von Corona mit den Kindern von Zuhause aus lernen kann.
In Folge 70 spricht Tijen Onaran mit Philipp Otto über Data Governance. Philipp Otto ist Gründer und Direktor des Think Tank iRights.Lab und einer der führenden Digitalisierungsexperten in Deutschland. In seiner täglichen Arbeit befasst sich der Publizist mit der Schnittstelle zwischen Recht, Technik, Gesellschaft und Politik im Kontext der Digitalisierung und hat zu dem schwer zu greifenden Thema "Data Governance" sehr hilfreiche und nachvollziehbare Tipps. +++ Die Folge wurde mit Unterstützung von o2 aufgenommen. Große Anhänge runterladen. Recherche betreiben. Dateien verschicken. Puuh, selbstständig sein, kratzt ganz schön am Datenvolumen. Außer, man geht zu o2. Da lohnt es sich jetzt sogar doppelt, ein Unternehmer zu sein! Denn in allen o2 Free Tarifen ist jetzt doppeltes Datenvolumen drin, wenn man sich als Selbständiger legitimiert: Zum Beispiel 120 statt 60 GB oder 40 statt nur 20 GB. Damit müsst ihr euch keine Sorgen mehr um eure Daten machen. Jetzt exklusiv auf o2.de/selbstaendige. +++
In Folge 69 spricht Tijen Onaran mit Christina Burkhardt über Morning Routines. Zusammen mit ihrem Mann hat Christina Deutschlands erste Akademie für digitale Transformation, die SHIFTSCHOOL, gegründet. Das Thema digitale Bildung liegt ihr als Mutter von drei Kindern sehr am Herzen. Sie unterstützt außerdem ehrenamtlich Bildungsprojekte und veranstaltet Workshops für Kinder und Schulklassen. Zudem engagiert sie sich für mehr Gründerinnen in der Digitalbranche und setzt sich als Mitglied in Netzwerken wie „Global Digital Women“ ein. +++ Die Folge wurde mit Unterstützung von o2 aufgenommen. Große Anhänge runterladen. Recherche betreiben. Dateien verschicken. Puuh, selbstständig sein, kratzt ganz schön am Datenvolumen. Außer, man geht zu o2. Da lohnt es sich jetzt sogar doppelt, ein Unternehmer zu sein! Denn in allen o2 Free Tarifen ist jetzt doppeltes Datenvolumen drin, wenn man sich als Selbständiger legitimiert: Zum Beispiel 120 statt 60 GB oder 40 statt nur 20 GB. Damit müsst ihr euch keine Sorgen mehr um eure Daten machen. Jetzt exklusiv auf o2.de/selbstaendige. +++
In Folge 68 spricht Tijen Onaran mit Anna von Hellberg über das Thema Gründen. Denn: Anna von Hellberg ist Co-Gründerin des gehypten Münchner Keramik-Labels "Motel a Miio". Gegründet hat sie das Label mit ihrer Freundin Laura Castien September 2016, nachdem sie in Portugal im Urlaub waren. Nach einem ausverkauften Pop-Up-Store folgte die eigene Kreation, aktuell gibt es insgesamt zehn Stores in Deutschland und Österreich und einen erfolgreichen Online-Store. Wie sie das geschafft haben, erzählt sie im Gespräch. +++ Die Folge wurde mit Unterstützung von o2 aufgenommen. Große Anhänge runterladen. Recherche betreiben. Dateien verschicken. Puuh, selbstständig sein, kratzt ganz schön am Datenvolumen. Außer, man geht zu o2. Da lohnt es sich jetzt sogar doppelt, ein Unternehmer zu sein! Denn in allen o2 Free Tarifen ist jetzt doppeltes Datenvolumen drin, wenn man sich als Selbständiger legitimiert: Zum Beispiel 120 statt 60 GB oder 40 statt nur 20 GB. Damit müsst ihr euch keine Sorgen mehr um eure Daten machen. Jetzt exklusiv auf o2.de/selbstaendige. +++
In Folge 67 spricht Tijen Onaran mit Elke Frank über das Thema People & Culture. Mit Elke Frank sitzt in dem Tec-Dax-Konzern Software AG erstmals eine Personalchefin im Vorstand. Sie wechselte 2019 als Managerin von der Telekom zur Software AG, um sich dort um die Einführung einer neuen Firmenkultur zu kümmern und möchte dort eine "People-first-Kultur" aufbauen. Wie sie das macht und was dabei wichtig ist, verrät sie im Gespräch mit Tijen. +++ Die Folge wurde mit Unterstützung von o2 aufgenommen. Große Anhänge runterladen. Recherche betreiben. Dateien verschicken. Puuh, selbstständig sein, kratzt ganz schön am Datenvolumen. Außer, man geht zu o2. Da lohnt es sich jetzt sogar doppelt, ein Unternehmer zu sein! Denn in allen o2 Free Tarifen ist jetzt doppeltes Datenvolumen drin, wenn man sich als Selbständiger legitimiert: Zum Beispiel 120 statt 60 GB oder 40 statt nur 20 GB. Damit müsst ihr euch keine Sorgen mehr um eure Daten machen. Jetzt exklusiv auf o2.de/selbstaendige. +++
In Folge 66 spricht Tijen Onaran mit Tom Sadowski über Karriere. Tom Sadowski arbeitete zehn Jahre bei Apple, verantwortete zuletzt das App-Geschäft und zuvor das Marketing für iTunes im DACH-Raum. In seinem neuen Buch „App Store Confidential“ beschreibt er, wie ihn sein Weg zu Apple führte, wie es war für Apple zu arbeiten und wie das App-Business funktioniert. Im Gespräch mit Tijen erzählt er, wie er vom Rap zum App-Geschäft kam und welche Learnings er daraus mitnehmen konnte.
In Folge 65 spricht Tijen Onaran mit Anja Hendel über das Thema Veränderung – sowohl im beruflichen als auch im privaten Sinne. Anja ist Managing Director bei Diconium, einer Beratungsagentur für digitale Transformation. In den vergangenen sechs Jahren war sie das digitale Gesicht von Porsche und hat im Podcast verraten, dass sie bisher zufälligerweise immer nach 6 Jahren einen Wechsel vorgenommen hatte. Was die anderen Stationen waren und welche Tipps sie parat hat, erfahrt ihr in der Folge.
In Folge 64 spricht Tijen Onaran mit Emma Tracey über das Thema Diversity und damit einhergehend über internationale Teams. Emma hat mit ihrer Co-Gründer Kaya Taner eine Jobplattform für Softwaretalente gegründet. Das Karrierenetzwerk Xing übernahm "Honeypot" im Frühjahr 2019 für 22 Mio. Euro. Emma hat also das geschafft, wovon alle Gründer träumen – den Millionendeal. Mit ihr sprechen wir, wie ein perfektes Team aussieht und warum es wichtig ist, Diversität zu fördern.
In Folge 63 spricht Tijen Onaran mit Ann-Katrin Schmitz über Self-Branding. Ann-Katrin ist selbstständige Beraterin und beschäftigt sich mit den Themen Influencer Marketing, Social Media Marketing und E-Branding. Außerdem hat sie mit Farina Yari einen der erfolgreichen deutschen Content-Creator-Kanäle "NovaLanaLove" aufgebaut. Sie hat also eine Vielzahl an Insights und Tipps, die sie mit uns teilen kann.
In Folge 62 spricht Tijen Onaran mit Jonathan Morrice über Produktivität. Jonathan ist Founder und CTO von Perdoo, einem Berliner Startup, welches eine Zielmanagement-Software entwickelt hat, die Unternehmen dabei unterstützt, ihre Strategien erfolgreich umzusetzen. Das Thema Produktivität ist also eines, zu dem Jonathan viel erzählen und hilfreiche Tipps geben kann.
In Folge 61 spricht Tijen Onaran mit Katrin Seegers über das wertvolle Thema Wertschätzung. Katrin ist Gründerin der Berliner Beratungsfirma Rethink, die digitale Unternehmen in Sachen Digitalisation berät. Wie für sie Wertschätzung bedeutet und was man für Fehler diesbezüglich machen kann. Aber auch: Wie man, gerade als Führungskraft, diese Fehler vermeiden kann.
In Folge 60 spricht Tijen Onaran mit Ole Tillmann über Agile Presentation. Ole Tillmann ist Schauspieler, Moderator, Keynote-Speaker und bereitet als Coach Führungskräfte auf Präsentationen vor großem Publikum vor. Er ist außerdem Geschäftsführer der PEAK Creative Leadership GmbH und hat ein Buch zu dem Thema "Agile Presentation" herausgebracht. Mit Tijen spricht er über Tipps und Tricks, wie man die perfekte Präsentation aufbauen und präsentieren kann.
In Folge 59 spricht Tijen Onaran mit Marie Nasemann über Nachhaltigkeit. Marie Nasemann ist Schauspielerin, Model und schreibt auf ihrem Blog "Fairknallt" über die Themen Fair & Eco Fashion, Naturkosmetik und Lifestyle. Sie hat der Fast-Fashion-Industrie den Kampf angesagt und gibt im Podcast Tipps, wie man Nachhaltigkeit im Alltag schnell und einfach umsetzen kann.
In Folge 58 spricht Tijen Onaran mit Madame Moneypenny über das Thema Personal Finance. Madame Moneypenny ist Natascha Wegelin, die ihren Blog Madame Moneypenny im Januar 2016 gegründet um Frauen zu helfen, ihre Finanzen besser in den Griff zu kriegen. Neben dem Blog hat Natascha auch ein Buch rausgebracht und hat einen Podcast zu dem Thema. Sie ist also die perfekte Person, um Hacks und Tipps zu geben zum Thema Personal Finance.
In Folge 57 spricht Tijen mit Eckart Diepenhorst über Karriere. Eckart ist CEO von FreeNow, ehemals bekannt unter mytaxi, der meistgenutzten Taxi-Bestell-App Europas. Ob man Unternehmertun lernen kann, wie er seine Karriere aufgebaut hat und was seine Tipps für jüngere Kolleg*innen sind, verrät er im Gespräch.
In Folge 56 spricht unser Podcast-Host Tijen Onaran mit Riccardo Simonetti über Awareness. Riccardo ist Entertainer, Bestseller-Autor, beliebtes Fernseh-Gesicht und seit neuestem auch Kinderbuchautor. "Raffi und sein pinkes Tutu" kam gerade auf dem Markt und das Thema kann passender nicht sein: Es geht darum, Bewusstsein und Toleranz gegenüber anderen Individuen zu schaffen.
In Folge 55 spricht unser Podcast-Host Tijen Onaran mit Finn Age Hänsel über das Thema Karriere. Finn ist Co-Founder der Sanity Group, einem Cannabis-Startup mit Sitz in Berlin. Davor war er Geschäftsführer von Movinga - einer end-to-end Online Umzugsfirma, war bei Kraft Foods und BCG und hatte sich auch auswärts, nämlich in Australien, als Gründer versucht, als er 2010 den australischen Online-Retailer The Iconic aufbaute. Parallel war er auch MD von Rocket Internet in Australien, wo Rocket die Unternehmen Wimdu, Glossybox, Zanui und Hello Fresh unterhielt. Wie er das alles gemacht hatte, was er aus den diversen Stationen gelernt hatte und was er jungen Gründer*innen raten würde, erfahrt ihr in dem Gespräch.
In Folge 54 spricht unser Podcast-Host Tijen Onaran mit Laura Zumbaum über Neuanfang. Laura hat sich der nachhaltigen Lebensmittelindustrie und Ernährung verschrieben. Mit gesunden, 100% natürlichen Erfrischungsgetränken auf Kaffeebasis, die nicht nur ökologisch sondern auch fair & transparent gehandelt sind, schafft ihr Unternehmen "selo good beverages" Mehrwert entlang der Wertschöpfungskette des globalen Kaffeehandels. Doch der Anfang war nicht ganz einfach: Laura erzählt von ihren Rückschlägen und gibt Tipps, wie man mit Fehlern umgehen kann.
loading
Comments (1)

Charlene Wessels Geb Preece

🦄🦄🦄🦄🦄🦄🦄🦄🦄🦄🦄🦄🦄🦄🦄🦄🦄🦄

Jul 19th
Reply
loading
Download from Google Play
Download from App Store