DiscoverThe Blog Of Rock
The Blog Of Rock

The Blog Of Rock

Author: Uwe Lerch

Subscribed: 3Played: 26
Share

Description

‚ö° Hast Du Lust auf eine Zeitreise ūüöÄ zur√ľck in die Achtziger? Dann herzlich willkommen bei THE BLOG OF ROCK, dem Podcast um RockStars und ihre Geschichtenūü§ė. Ich nehme Dich backstage und pr√§sentiere die Stories hinter Euren Legenden - auf, vor und hinter der B√ľhne. Nat√ľrlich sprechen wir √ľber die Musik, die uns alle verbindet. Aber auch √ľber die Menschen dahinter. Was hat sie inspiriert und motiviert, wie haben sie ihre Marke erschaffen und wie welche RockStar-Tips haben sie f√ľr Dich in Krisenzeiten?


⚡ Ab sofort präsentiere ich Euch jeden Donnerstag um 18:00 Uhr eine neue Episode, die ordentlich ordentlich rockt!


‚ö° Von und mit Uwe Lerch, einem passionierten Musik-Experten, der seit fast vier Jahrzehnten in diesem Business in verschiedenen Funktionen erfolgreich t√§tig ist und gerne aus dem N√§hk√§sten plaudert √ľber seine Begegnungen mit den RockStars.


‚ö° Wenn Euch diese gef√§llt, abonniert doch gerne meine Zeitreisen beim Podcast-Dealer Eures Vertrauens und lasst mit vor allem bei Apple Podcasts auch noch eine Bewertung da. Das w√ľrde mir sehr weiterhelfen.


APPLE

https://rock-podcast.de/apple


SPOTIFY

https://rock-podcast.de/spotify


DEEZER

https://rock-podcast.de/deezer


SOUNDCLOUD

https://rock-podcast.de/soundcloud


YOUTUBE

https://rock-podcast.de/youtube


GOOGLE

https://rock-podcast.de/google


ALLE EPISODEN

https://rock-podcast.de/all-episodes



TUNEIN

https://tunein.com/podcasts/Music-Podcasts/The-Blog-Of-Rock-p1324580/


iHEART RADIO

https://www.iheart.com/podcast/269-the-blog-of-rock-62772681/


CASTBOX

https://castbox.fm/channel/The-Blog-Of-Rock-id2751411


SOUNDCLOUD

https://soundcloud.com/user-178858179



Follow Me ūü§ė

Podcast:

www.theblogofrock.com


Facebook:

Gruppe

https://www.facebook.com/groups/TBOR.BackToThe80s/

Fanpage

https://www.facebook.com/theblogofrock/


Instagram:

https://www.instagram.com/theblogofrock/


Twitter:

https://twitter.com/TheBlogOfRockx


Full Video Playlist

https://www.youtube.com/playlist?list=PLQm0cMFcYELs1aJcfNNZ4VCmDiQimCtgP


YouTube:

https://www.youtube.com/c/TheBlogOfRock



See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

24 Episodes
Reverse
+++ Slipped into Corona lockdown: The new ROSS THE BOSS album "Born Of Fire" +++ Can the planned November tour take place? +++ The return of the original DICTATORS +++ Respect to his MANOWAR songs +++ Plans for a Blues album +++In this episode, I'll take you across the pond to New York City, where Ross Friedman, better known as Ross The Boss, is waiting for us at the other end of the zoom line. A man who is left with almost 50 years of music history in his bones and who has left his mark on both Heavy Metal and Early US Punk. Most of course associate him with MANOWAR where the guitarist played a key role in the songs on the first six albums between 1982 and 1988. I'll leave you to your own opinion on how you rate the material that was published afterwards ...But before in the early 70s he was part of the New York DICTATORS when he has taken the same breaths as the Ramones and the Stooges with Early Punk in the Big Apple and where they regularly dismantled clubs like the CBGB's.Since 2006, Ross and his ROSS THE BOSS band have been releasing razor-sharp Epic Metal, which repeatedly reminds of its heydays from the 80s. Nevertheless he always packs an additional portion of power as he proved to us with the album "Born Of Fire" which has been released in the middle of the Corona Lockdown.¬†During our conversation we then went through all the projects bit by bit, until at the end he told me a secret about what he will be up to next. So stay tuned.The album is available on CD here on Amazon. https://amzn.to/33wbGTqIf you enjoyed this episode, please subscribe to my stories about RockStars at your trusted podcast dealer so that you don't miss the next episode.APPLE PODCASTShttps://rock-podcast.de/appleSPOTIFYhttps://rock-podcast.de/spotifyDEEZERhttps://rock-podcast.de/deezerGOOGLE PODCASThttps://rock-podcast.de/googleSOUNDCLOUDhttps://rock-podcast.de/soundcloudYOUTUBEhttps://rock-podcast.de/youtubeFollow Me ūü§ėPodcast:www.theblogofrock.comFacebook:Gruppehttps://www.facebook.com/groups/TBOR.BackToThe80s/Fanpagehttps://www.facebook.com/theblogofrock/Instagram:https://www.instagram.com/theblogofrock/Twitter:https://twitter.com/TheBlogOfRockxFull Video Playlisthttps://www.youtube.com/playlist?list=PLQm0cMFcYELs1aJcfNNZ4VCmDiQimCtgPYouTube:https://www.youtube.com/c/TheBlogOfRock See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
ROSS THE BOSS

ROSS THE BOSS

2020-08-1323:57

+++ In den Corona-Lockdown gerutscht: Das neue ROSS THE BOSS-Album ‚ÄěBorn Of Fire‚Äú +++ Kann die geplante November-Tour stattfinden? +++ Die R√ľckkehr der Original DICTATORS +++ Respekt an seine MANOWAR-Songs +++ Pl√§ne f√ľr ein Blues-Album +++In dieser Episode entf√ľhre ich Euch √ľber den gro√üen Teich nach New York City, wo am anderen Ende der Zoom-Leitung Ross Friedman, besser bekannt als Ross The Boss, auf uns wartet. Ein Mann, der fast 50 Jahre Musikgeschichte in den Knochen und seine Spuren sowohl im Heavy Metal als auch im fr√ľhen US-Punk hinterlassen hat. Die meisten bringen ihn nat√ľrlich mit MANOWAR in Verbindung, wo der Gitarrist zwischen 1982 und 1988 ma√ügeblich an den Songs der ersten sechs Alben beteiligt war. Ich √ľberlasse Euch mal eine eigene Meinung, wie ihr das Material bewertet, welches danach ver√∂ffentlicht wurde‚ĶAber schon in den 70ern richtete als Teil der New Yorker DICTATORS in einem Atemzug mit den Ramones und den Stooges allerlei fr√ľhen Punk im Big Apple an und nahm dort die Clubs wie das CBGB's regelm√§√üig auseinander.¬†Seit 2006 ver√∂ffentlicht Ross mit seiner ROSS THE BOSS Band wieder messerscharfen Epic Metal, der immer wieder an seine Glanzzeiten aus den 80er erinnert. Dennoch packt er immer wieder eine zus√§tzliche Schippe Power mit drauf, wie er uns bei dem mitten im Corona-Lockdown ver√∂ffentlichten Album ‚ÄěBorn Of Fire‚Äú unter Beweis stellte.Bei unserem Gespr√§ch gingen wir dann auch mal alle Projekte St√ľck f√ľr St√ľck durch, bis er mir am Schlu√ü noch ein Geheimnis verriet, was er als n√§chstes vorhat. Also bleibt mal wach.Das Album ist¬†hier¬†auf Amazon auf CD erh√§ltlich. https://amzn.to/33wbGTqWenn Euch diese Episode gefallen hat, abonniert doch gerne meine Stories √ľber RockStars beim Podcast-Dealer Eures Vertrauens, damit ihr auch die n√§chste Episode nicht verpasst.¬†APPLE PODCASTShttps://rock-podcast.de/appleSPOTIFYhttps://rock-podcast.de/spotifyDEEZERhttps://rock-podcast.de/deezerGOOGLE PODCASThttps://rock-podcast.de/googleSOUNDCLOUDhttps://rock-podcast.de/soundcloudYOUTUBEhttps://rock-podcast.de/youtubeFollow Me ūü§ėPodcast:www.theblogofrock.comFacebook:Gruppehttps://www.facebook.com/groups/TBOR.BackToThe80s/Fanpagehttps://www.facebook.com/theblogofrock/Instagram:https://www.instagram.com/theblogofrock/Twitter:https://twitter.com/TheBlogOfRockxFull Video Playlisthttps://www.youtube.com/playlist?list=PLQm0cMFcYELs1aJcfNNZ4VCmDiQimCtgPYouTube:https://www.youtube.com/c/TheBlogOfRock See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
Full Podcast Trailer

Full Podcast Trailer

2020-08-0707:11

+++ Der Podcast um RockStars und ihre Geschichten +++ Zeitreisen zur√ľck in die 80er und brandaktuelle Themen +++ Jede Woche neu +++APPLEhttps://rock-podcast.de/appleSPOTIFYhttps://rock-podcast.de/spotifyDEEZERhttps://rock-podcast.de/deezerSOUNDCLOUDhttps://rock-podcast.de/soundcloudYOUTUBEhttps://rock-podcast.de/youtubeGOOGLEhttps://rock-podcast.de/googleALLE EPISODENhttps://rock-podcast.de/all-episodes See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
+++ THUNDERMOTHER on a celebrated release tour with a converted fire truck +++ As one of the very few rock acts, the four Swedes are currently delighting with real rock shows in front of a real audience +++ Guitarist Filippa concerned about her tomatoes +++The four Swedes from¬†THUNDERMOTHER¬†have already stepped on the gas for the past few years. Now her new album "Heat Wave" is available, with which the Northern girls delivered the absolute party album of this rather sad rock summer.Anyone who likes street rock with three chords in the style of AC / DC, Mot√∂rhead or Status Quo feels the right heat waves here to simply blow away the corona blues.As part of their release tour, I met guitarist Filippa N√§ssil backstage just before the show in Dortmund's "Junkyard", where the band played an exclusive concert for RADIO BOB! winners and performed in brandnew BVB jerseys.If you want to see the girls yourself, you will find the next dates¬†here¬†- as well as current news about the planned tour in autumn.The album is available¬†here¬†on Amazon https://amzn.to/333b6MT on CD.If you liked this episode, please subscribe to my time travel with the podcast dealer you trust so that you don't miss the next episode.Follow Me ūü§ėPodcast:www.theblogofrock.comFacebook:Grouphttps://www.facebook.com/groups/TBOR.BackToThe80s/Fanpagehttps://www.facebook.com/theblogofrock/Instagram:https://www.instagram.com/theblogofrock/Twitter:https://twitter.com/TheBlogOfRockxFull Video Playlisthttps://www.youtube.com/playlist?list=PLQm0cMFcYELs1aJcfNNZ4VCmDiQimCtgPYouTube:https://www.youtube.com/c/TheBlogOfRock See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
+++¬†THUNDERMOTHER¬†mit einem umgebauten Feuerwehr-Truck auf umjubelter Release-Tour +++ Als eine der ganz wenigen Rock-Acts begeistern die vier Schwedinnen zur Zeit mit echten Rock-Shows vor echtem Publikum +++ Gitarristin Filippa in Sorge um ihre Tomaten +++Die vier Schwedinnen von¬†THUNDERMOTHER¬†haben in den letzten Jahren bereits ordentlich Gas geben. Jetzt liegt ihr neues Album ‚ÄěHeat Wave‚Äú vor, mit dem die Donner-M√§dels das absolute Party-Album dieses doch eher traurigen Rock-Sommers abgeliefert haben.¬†Jeder, der auf Strassenrock mit √ľberschaubaren drei Akkorden im Stil von AC/DC, Mot√∂rhead oder Status Quo steht, bekommt hier die richtigen Hitzewellen, um seinen Corona-Blues einfach wegzublasen.¬†Im Rahmen ihrer Release-Tour traf ich Gitarristin Filippa N√§ssil backstage kurz vor der Show im Dortmunder "Junkyard", wo die Band ein exklusives Konzert f√ľr RADIO BOB!-Gewinner spielte und zur Zugabe in nagelneuen BVB-Trikots auftrat.Wer die M√§dels selbst sehen will, findet¬†hier¬†die n√§chsten Daten - wie auch aktuelle News zur geplanten Tour im Herbst.¬†¬†Das Album ist¬†hier¬†auf Amazon https://amzn.to/333b6MT auf CD erh√§ltlich.Wenn Euch diese Episode gefallen hat, abonniert doch gerne meine Stories √ľber RockStars beim Podcast-Dealer Eures Vertrauens, damit ihr auch die n√§chste Episode nicht verpasst.¬†Follow Me ūü§ėPodcast:www.theblogofrock.comFacebook:Gruppehttps://www.facebook.com/groups/TBOR.BackToThe80s/Fanpagehttps://www.facebook.com/theblogofrock/Instagram:https://www.instagram.com/theblogofrock/Twitter:https://twitter.com/TheBlogOfRockxFull Video Playlisthttps://www.youtube.com/playlist?list=PLQm0cMFcYELs1aJcfNNZ4VCmDiQimCtgPYouTube:https://www.youtube.com/c/TheBlogOfRock See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
+++ THUNDERMOTHER to bring the heat wave +++ all about the new longplayer "Heat Wave" +++ the ultimative party album to survive this sad rock summer +++ blitz tour on the fire truck +++The four Swedes from THUNDERMOTHER have already stepped on the gas for the past few years. Now her new album "Heat Wave" is available, with which the Northern girls delivered the absolute party album of this rather sad rock summer.Anyone who likes street rock with three chords in the style of AC / DC, Mot√∂rhead or Status Quo feels the right heat waves here to simply blow away the corona blues.In addition to extremely catchy songs, the bluesy voice of front woman Guernica Mancini, which I got on the live a few days before the release, is extraordinary from my point of view. She told me everything about the new album, we picked a few songs for it and I received hot informations about her unusual promo tour in the coming days, in which the four Swedes will play Corona-compliant exclusive-shows across Germany - partly on a converted fire truck,If you want to see the girls yourself, you will find the next dates here - as well as current news about the planned tour in autumn.The album is available here on Amazon https://amzn.to/333b6MT on CD.If you liked this episode, please subscribe to my time travel with the podcast dealer you trust so that you don't miss the next episode.Follow Me ūü§ėPodcast:www.podcast.theblogofrock.comFacebook:Grouphttps://www.facebook.com/groups/TBOR.BackToThe80s/Fanpagehttps://www.facebook.com/theblogofrock/Instagram:https://www.instagram.com/theblogofrock/Twitter:https://twitter.com/TheBlogOfRockxFull Video Playlisthttps://www.youtube.com/playlist?list=PLQm0cMFcYELs1aJcfNNZ4VCmDiQimCtgPYouTube:https://www.youtube.com/c/TheBlogOfRock See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
THUNDERMOTHER

THUNDERMOTHER

2020-07-3020:28

+++ THUNDERMOTHER bringen die Hitzewelle +++ Alles √ľber den neuen Longplayer "Heat Wave" - mit Anspieltipps +++ Das Party-Album gegen den traurigen Rock-Sommer +++ Blitz-Tournee auf dem Feuerwehr-Truck +++Die vier Schwedinnen von THUNDERMOTHER haben in den letzten Jahren bereits ordentlich Gas geben. Jetzt liegt ihr neues Album ‚ÄěHeat Wave‚Äú vor, mit dem die Donner-M√§dels das absolute Party-Album dieses doch eher traurigen Rock-Sommers abgeliefert haben.¬†Jeder, der auf Strassenrock mit √ľberschaubaren drei Akkorden im Stil von AC/DC, Mot√∂rhead oder Status Quo steht, bekommt hier die richtigen Hitzewellen, um seinen Corona-Blues einfach wegzublasen.¬†Aussergew√∂hnlich aus meiner Sicht ist neben extrem eing√§ngigen Songs vor allem die bluesige Stimme von Frontfrau Guernica Mancini, die ich wenige Tage vor dem Release an die Strippe bekommen habe. Sie erz√§hlte mir alles √ľber das neue Album, dazu pickten wir uns ein paar Songs und ich bekam noch brandhei√üe Infos √ľber ihre ausgew√∂hnliche Promo-Tour in den kommenden Tagen, in denen die vier Schwedinnen zum Teil auf einem umgebauten Feuerwehr-Truck Corona-konforme Exklusiv-Shows quer durch die Republik spielen.Wer die M√§dels selbst sehen will, findet hier die n√§chsten Daten - wie auch aktuelle News zur geplanten Tour im Herbst.¬†¬†Das Album ist hier auf Amazon https://amzn.to/333b6MT auf CD erh√§ltlich.Wenn Euch diese Episode gefallen hat, abonniert doch gerne meine Zeitreisen beim Podcast-Dealer Eures Vertrauens, damit ihr auch die n√§chste Episode nicht verpasst.¬†Follow Me ūü§ėPodcast:www.podcast.theblogofrock.comFacebook:Gruppehttps://www.facebook.com/groups/TBOR.BackToThe80s/Fanpagehttps://www.facebook.com/theblogofrock/Instagram:https://www.instagram.com/theblogofrock/Twitter:https://twitter.com/TheBlogOfRockxFull Video Playlisthttps://www.youtube.com/playlist?list=PLQm0cMFcYELs1aJcfNNZ4VCmDiQimCtgPYouTube:https://www.youtube.com/c/TheBlogOfRock See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
+++ PRIMAL FEAR kehren als "Metal Commando" zur√ľck +++ Ein Album der Extraklasse - mit Anspieltipps +++ Alles √ľber die aktuelle Mannschaftsaufstellung & k√ľnftige Livepl√§ne in Corona-Zeiten +++Willkommen zu einer neuen Episode, in der wieder einmal frischer Stahl aus deutschen Landen geschmolzen wird, denn das selbst ernannte ‚ÄěMetal Commando‚Äú von PRIMAL FEAR hat ein neues Album der absoluten Extraklasse im Anschlag. Nachdem sich die Mannen um Mat Sinner und Ralf Scheepers seit Jahren konstant steigern konnten, legen sie jetzt noch mal richtig einen drauf und lehren so manchen internationalen Hohepriestern des harten Gebetes das F√ľrchten. Grund genug, bei Mat Sinner mal durchzuklingen‚Ķ.Das Album ist hier auf Amazon https://amzn.to/3jzVYfN erh√§ltlich, u.a. als Limited 2 CD-DigipackWenn Euch diese Episode gefallen hat, abonniert doch gerne meine Zeitreisen beim Podcast-Dealer Eures Vertrauens, damit ihr auch die n√§chste Episode nicht verpasst.¬†Follow Me ūü§ėPodcast:www.podcast.theblogofrock.comFacebook:Gruppehttps://www.facebook.com/groups/TBOR.BackToThe80s/Fanpagehttps://www.facebook.com/theblogofrock/Instagram:https://www.instagram.com/theblogofrock/Twitter:https://twitter.com/TheBlogOfRockxFull Video Playlisthttps://www.youtube.com/playlist?list=PLQm0cMFcYELs1aJcfNNZ4VCmDiQimCtgPYouTube:https://www.youtube.com/c/TheBlogOfRock See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
U.D.O.  (Part 2)

U.D.O. (Part 2)

2020-07-1719:42

+++ Der zweite Teil des Gespr√§ches beim K√∂lsch +++ Wie kam Udo zu seinem Camouflague-Look? +++ Was macht eigentlich ein Milit√§rmusiker so? +++ Wann wird das Projekt live umgesetzt? +++Die Metal-Legende Udo Dirkschneider und seine Band U.D.O. haben mit dem Musikkorps der Bundeswehr mit ‚ÄěWe Are One‚Äú ein gemeinsames Album aufgenommen. 2015 stand man schon in Wacken zusammen auf der B√ľhne, jetzt folgt ein textlich sehr konzeptionelles Album √ľber globale Herausforderungen und Probleme in der Welt, welche durch die derzeitige Corona-Krise noch einmal zus√§tzlich zum Nachdenken anregt.Zum Presse-Launch in K√∂ln sprach ich mit Udo himself sowie Oberstleutnant Christoph Scheibling, dem Dirigenten des in Siegburg ans√§ssigen Musikkorps der Bundeswehr. Wir trafen uns im Brauhaus am Deutzer Bahnhof und genossen eine Runde K√∂lsch auf der Sommer-Terrasse.Das Album ist hier erh√§ltlichSollte Euch dies gefallen haben, abonniert diese Zeitreisen beim Podcast-Dealer Eures Vertrauens und lasst, wenn ihr k√∂nnt und Bock habt auch noch eine Bewertung da.¬†Ich w√§re Euch dankbar.Follow Me ūü§ėPodcast:www.podcast.theblogofrock.comFacebook:Gruppehttps://www.facebook.com/groups/TBOR.BackToThe80s/Fanpagehttps://www.facebook.com/theblogofrock/Instagram:https://www.instagram.com/theblogofrock/Twitter:https://twitter.com/TheBlogOfRockxFull Video Playlisthttps://www.youtube.com/playlist?list=PLQm0cMFcYELs1aJcfNNZ4VCmDiQimCtgPYouTube:https://www.youtube.com/c/TheBlogOfRock See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
+++ Blitz +++ Was planen die BYH-Macher an diesem Wochenende? +++ Exklusive News +++An diesem Wochenende h√§tte ich das diesj√§hrige BANG YOUR HEAD!!! Festival in Balingen gerockt. Leider kann auch dieser Event - wie so viele andere auch - nicht stattfinden. Dennoch haben sich die Festival-Macher einiges einfallen lassen, wie man trotzdem feiern kann. Thomas vom BYH!!! Orga-Team verriet mir die Details.Die genauen Programm-Infos findet Ihr hier: https://www.bang-your-head.de/Die √úbertragung l√§uft auf dem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/user/BYHFestivalFollow Me ūü§ėPodcast:www.podcast.theblogofrock.comFacebook:Gruppehttps://www.facebook.com/groups/TBOR.BackToThe80s/Fanpagehttps://www.facebook.com/theblogofrock/Instagram:https://www.instagram.com/theblogofrock/Twitter:https://twitter.com/TheBlogOfRockxFull Video Playlisthttps://www.youtube.com/playlist?list=PLQm0cMFcYELs1aJcfNNZ4VCmDiQimCtgPYouTube:https://www.youtube.com/c/TheBlogOfRock See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
U.D.O. (Part 1)

U.D.O. (Part 1)

2020-07-1019:33

+++ Wir haben nur eine Welt! ++++++ Einen Planet B gibt es noch nicht ++++++ Udo legt den Finger in die Wunden der Welt ++++++ Heavy Metal meets symphonisches Blas-Orchester +++Die Metal-Legende Udo Dirkschneider und seine Band U.D.O. haben mit dem Musikkorps der Bundeswehr mit ‚ÄěWe Are One‚Äú ein gemeinsames Album aufgenommen. 2015 stand man schon in Wacken zusammen auf der B√ľhne, jetzt folgt ein textlich sehr konzeptionelles Album √ľber globale Herausforderungen und Probleme in der Welt, welche durch die derzeitige Corona-Krise noch einmal zus√§tzlich zum Nachdenken anregt.Zum Presse-Launch in K√∂ln sprach ich mit Udo himself sowie Oberstleutnant Christoph Scheibling, dem Dirigenten des in Siegburg ans√§ssigen Musikkorps der Bundeswehr. Wir trafen uns im Brauhaus am Deutzer Bahnhof und genossen eine Runde K√∂lsch auf der Sommer-Terrasse.Das Album ist hier erh√§ltlichSollte Euch dies gefallen haben, abonniert diese Zeitreisen beim Podcast-Dealer Eures Vertrauens und lasst, wenn ihr k√∂nnt und Bock habt auch noch eine Bewertung da.¬†Ich w√§re Euch dankbar.Follow Me ūü§ėPodcast:www.podcast.theblogofrock.comFacebook:Gruppehttps://www.facebook.com/groups/TBOR.BackToThe80s/Fanpagehttps://www.facebook.com/theblogofrock/Instagram:https://www.instagram.com/theblogofrock/Twitter:https://twitter.com/TheBlogOfRockxFull Video Playlisthttps://www.youtube.com/playlist?list=PLQm0cMFcYELs1aJcfNNZ4VCmDiQimCtgPYouTube:https://www.youtube.com/c/TheBlogOfRock See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
BONFIRE

BONFIRE

2020-07-0325:45

+++ Berufsverbot f√ľr Musiker ++++++ Frischer Wind durch neue Mitspieler ++++++ Support der Fans √ľber Crowdfunding finanziert das Recording ++++++ Doppeltes Studio-Akustikalbums mit zum Teil unerwarteten Songs +++In dieser Episode ist mein Talk-Gast Hans Ziller von BONFIRE. Die deutsche Hardrock-Legende hat mich mit ihrem aktuellen Album ‚ÄěFistful Of Fire‚Äú doch sehr positiv √ľberrascht.¬†Die Band wurde vor einigen Jahren general√ľberholt und gerade ein Wechsel an der S√§ngerfront ist nicht immer einfach. Doch Alexx Stahl hat dieser Truppe buchst√§blich durch eine zus√§tzliche Prise an "Metal" in seiner Stimme eine wahre Frischzellenkur verpasst.¬†Einige Ausschnitte des Albums h√∂rt Ihr hier im Podcast, das ganze Album gibt es hier:In einem intensiven und ehrlichen Gespr√§ch, welches als Zoom-Call stattfand, erz√§hlt Hans, wie die Band aktuell die Corona-Krise miterlebt und trotz des aktuellen Berufsverbotes f√ľr Live-Musiker auch Dank der Unterst√ľtzung ihrer Fans ein neues Album produzieren kann.Falls auch Ihr BONFIRE supporten m√∂chtet, dann schaut doch mal bei Ihrem Crowdfunding auf Startnext nach. Dort gibt es neben signierten CDs¬†und Original-Tourp√§ssen auch ein Unplugged Wohnzimmer-Konzert zu pitchen.https://www.startnext.com/keep-the-bonfire-burningSollte Euch dies gefallen haben, abonniert diese Zeitreisen beim Podcast-Dealer Eures Vertrauens und lasst, wenn ihr k√∂nnt und Bock habt auch noch eine Bewertung da.¬†Ich w√§re Euch dankbar.Follow Me ūü§ėPodcast:www.podcast.theblogofrock.comFacebook:Gruppehttps://www.facebook.com/groups/TBOR.BackToThe80s/Fanpagehttps://www.facebook.com/theblogofrock/Instagram:https://www.instagram.com/theblogofrock/Twitter:https://twitter.com/TheBlogOfRockxFull Video Playlisthttps://www.youtube.com/playlist?list=PLQm0cMFcYELs1aJcfNNZ4VCmDiQimCtgPYouTube:https://www.youtube.com/c/TheBlogOfRock See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
+++ Neue Gesch√§ftsmodelle ++++++ Heavy Metal Kreuzfahrten und andere Urlaube ++++++ Vom Metaller zum Unternehmer: Eigene Labelgr√ľndungen ++++++ RockW√ľrste erobern die Superm√§rkte +++Der letzte Teil der Trilogie "Metal & Business" handelt von neueren Gesch√§ftsmodellen in der Szene: 70000 Tons Of Metal-Skipper Andy Piller sowie Wolfgang Rott von cmm √ľber die gr√∂√üte Heavy Metal-Kreuzfahrt der Welt - mit einem exklusiven brandhei√üen Update zur n√§chsten Cruise.Dazu sprechen wir √ľber Bands, die eigene Labels gegr√ľndet haben, so zum Beispiel mit Hans Ziller von BONFIRE. Diese haben auch aktuell innerhalb des Corona-Lockdown das Thema "Crowdfunding" f√ľr sich entdeckt. Und zu guter Letzt gibt es noch eine sehr ungew√∂hnliche Cross-Marketing-Aktion mit einer Rockwurst.Wer BONFIRE supporten m√∂chte oder Interesse am Crowdfunding hat: hier ist der Link: https://www.startnext.com/keep-the-bonfire-burningWenn Euch dies gefallen hat, abonniert diese Zeitreisen beim Podcast-Dealer Eures Vertrauens und lasst, wenn ihr k√∂nnt und Bock habt auch noch eine Bewertung da.¬†Ich w√§re Euch dankbar.Follow Me ūü§ėPodcast:www.podcast.theblogofrock.comFacebook:Gruppehttps://www.facebook.com/groups/TBOR.BackToThe80s/Fanpagehttps://www.facebook.com/theblogofrock/Instagram:https://www.instagram.com/theblogofrock/Twitter:https://twitter.com/TheBlogOfRockxFull Video Playlisthttps://www.youtube.com/playlist?list=PLQm0cMFcYELs1aJcfNNZ4VCmDiQimCtgPYouTube:https://www.youtube.com/c/TheBlogOfRock See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
HM & Business (Part 2)

HM & Business (Part 2)

2020-06-1917:09

+++ Heavy Metal wird zum Business ++++++ Das ROCK HARD etabliert sich am Kiosk ++++++ Das Wacken Open Air wird zum gr√∂√üten Metal-Open-Air der Welt ++++++ Vom Eigenvertrieb zum f√ľhrenden Heavy-Label: NUCLEAR BLAST +++Das Metal-Business entwickelte sich seit den Achtzigern in verschiedene Richtungen. Nicht nur erfolgreich gewordene Musiker mu√üten sich aber √ľber die Jahre anpassen, auch langj√§hrige Wegbegleiter entwickelten ihre Gesch√§ftsmodelle und hatten mit sich ver√§ndernden Marktbedingungen zu k√§mpfen. Heute mal ein paar Beispiele von Companies, die Ihr alle kennt: ROCK HARD - WACKEN OPEN AIR und NUCLEAR BLAST. Drei exemplarische Geschichten, wie es ganz normale Musikfans geschafft haben, aus ihrer Leidenschaft zu harter Musik jeweils ein weltweit anerkanntes Business zu starten, in dem sogar Freunde und andere dunkle Seelenverwandte au√üergew√∂hnliche Arbeitspl√§tze finden konnten.Wenn Euch dies gefallen hat, abonniert diese Zeitreisen beim Podcast-Dealer Eures Vertrauens und lasst, wenn ihr k√∂nnt und Bock habt auch noch eine Bewertung da.¬†Ich w√§re Euch dankbar.Follow Me ūü§ėPodcast:www.podcast.theblogofrock.comFacebook:Gruppehttps://www.facebook.com/groups/TBOR.BackToThe80s/Fanpagehttps://www.facebook.com/theblogofrock/Instagram:https://www.instagram.com/theblogofrock/Twitter:https://twitter.com/TheBlogOfRockxFull Video Playlisthttps://www.youtube.com/playlist?list=PLQm0cMFcYELs1aJcfNNZ4VCmDiQimCtgPYouTube:https://www.youtube.com/c/TheBlogOfRock See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
HM & Business (Part 1)

HM & Business (Part 1)

2020-06-1219:41

+++ Heavy Metal wird zum Business +++In der heutigen sowie auch in den kommenden Episoden geht‚Äôs um das Business.¬†Wie wir in den ersten Folgen √ľber die TEUTONIC REVOLUTION geh√∂rt haben, hat sich der deutsche Metal Anfang der Achtziger zun√§chst in der Nische entwickelt und urpl√∂tzlich betraten in der ganzen Republik eine Vielzahl von Bands die gro√üe Showb√ľhne. Zun√§chst in den heimischen Clubs, aber dann ging es f√ľr einige doch ins ferne Ausland: UK, USA, Japan, Asien, S√ľdamerika - das volle Programm. Viele der Acts, die hier zu Wort gekommen sind, sind um die 40 Jahre bereits im Business und k√∂nnen nat√ľrlich auch ein hartes Lied singen, wie sich dieses f√ľr sie √ľber die Jahre ver√§ndert hat.Lassen diesmal die Queen Of Metal, DORO PESCH sprechen, Hansi K√ľrsch von BLIND GUARDIAN, Mille von KREATOR, Wolf Hoffmann von ACCEPT sowie Bernhard und Harry von AXXIS.Wenn Euch dies gefallen hat, abonniert diese Zeitreisen beim Podcast-Dealer Eures Vertrauens und lasst, wenn ihr k√∂nnt und Bock habt auch noch eine Bewertung da.¬†Ich w√§re Euch dankbar.Follow Me ūü§ėPodcast:www.podcast.theblogofrock.comFacebook:Gruppehttps://www.facebook.com/groups/TBOR.BackToThe80s/Fanpagehttps://www.facebook.com/theblogofrock/Instagram:https://www.instagram.com/theblogofrock/Twitter:https://twitter.com/TheBlogOfRockxFull Video Playlisthttps://www.youtube.com/playlist?list=PLQm0cMFcYELs1aJcfNNZ4VCmDiQimCtgPYouTube:https://www.youtube.com/c/TheBlogOfRock See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
In j√ľngster Vergangenheit ist S√ľdamerika das Mekka aller deutschen Metaller. Wer heute was auf sich h√§lt, der spielt in Rio oder Buenes Aires und nimmt dort vor extrem fanatischen Fans seine Live-Alben oder DVDs auf. Einer der Pioniere war auch hier wieder Udo Dirkschneider, aber auch Andi Deris von HELLOWEEN kennt sich dort gut aus.Aber was machte die deutschen Bands im Ausland so beliebt? Wie konnten so viele Band aus der Provinz so erfolgreich werden. Holger Stratmann vom ROCK HARD hatte eine nachvollziehbare Erkl√§rung.Weit rumgekommen sind auch Mat Sinner mit seinen Jungs von PRIMAL FEAR sowie Gerre von TANKARD.Einen Kulturschock erlebten BLIND GUARDIAN bei ihrem ersten Japan-Trip in den Achtzigern, ebenso die beiden Hamburger Jungs Michael Kiske und Kai Hansen.Die deutschen Bands waren also fast √ľberall. Dennoch gibt es doch noch einige unerf√ľllte Tr√§ume und ein paar wei√üe Flecken auf dem Tourplan. Markus Gro√ükopf und Michael Weikath von HELLOWEEN , Udo Dirkschneider und Stefan Kaufmann von U.D.O. und vor allem Schmier von DESTRUCTION haben noch Traum-Destinationen.Sollte Euch dies gefallen haben, abonniert diese Zeitreisen beim Podcast-Dealer Eures Vertrauens und lasst, wenn ihr k√∂nnt und Bock habt auch noch eine Bewertung da.¬†Ich w√§re Euch dankbar.Follow Me ūü§ėPodcast:www.podcast.theblogofrock.comFacebook:Gruppehttps://www.facebook.com/groups/TBOR.BackToThe80s/Fanpagehttps://www.facebook.com/blogofrock/Instagram:https://www.instagram.com/the_blog_of_rock/Full Video Playlisthttps://www.youtube.com/playlist?list=PLQm0cMFcYELs1aJcfNNZ4VCmDiQimCtgPYouTube:https://www.youtube.com/c/TheBlogOfRock See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
Als kleinen Contrapunkt zu den sommerlichen Temperaturen geht es diesmal nach Russland. ACCEPT waren damals die ersten, die die Symbolik aus Osteuropa mit ihrem Album ‚ÄěRussian Roulette‚Äú mit eingebracht haben. War dies eine Verarbeitung von Reiseerlebnissen? Woher kam dieses Konzept, hat man damals schon dort gespielt? Ich traf Stefan Kaufmann, einst Drummer von Accept, und sp√§ter Gitarrist bei U.D.O.Nach seinem Ausstieg bei ACCEPT konnte sich Udo Dirkschneider auch sehr schnell solo durchsetzen. Ganz ungew√∂hnlich entdeckte er mit U.D.O. schon sehr fr√ľh den Osten und reiste bereits mehrfach quer durch Sibirien.Mehr ein russisches Heimspiel hatte Victor Smolski, zur Zeit unseres Gespr√§ches der Gitarrist bei RAGE, heute ebenso erfolgreich mit seiner Band ALMANAC. Er macht besonders gerne Abstecher in seine Heimat links und rechts vom Ural.¬†Sollte Euch dies gefallen haben, abonniert diese Zeitreisen beim Podcast-Dealer Eures Vertrauens und lasst, wenn ihr k√∂nnt und Bock habt auch noch eine Bewertung da.¬†Ich w√§re Euch dankbar.Follow Me ūü§ėPodcast:www.podcast.theblogofrock.comFacebook:Gruppehttps://www.facebook.com/groups/TBOR.BackToThe80s/Fanpagehttps://www.facebook.com/blogofrock/Instagram:https://www.instagram.com/the_blog_of_rock/Full Video Playlisthttps://www.youtube.com/playlist?list=PLQm0cMFcYELs1aJcfNNZ4VCmDiQimCtgPYouTube:https://www.youtube.com/c/TheBlogOfRock See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
Ich hoffe, Ihr habt die Koffer gepackt und seid startklar: Denn in der heutigen Episode wie auch den n√§chsten Folgen reisen wir um die Welt.Nachdem der deutsche Heavy Metal in den heimischen Gefilden seinen Anfang nahm, hatte er Mitte der Achtziger einen Punkt erreicht, wo er auch international erfolgreich wurde. Die Vorreiter dieser Welle waren sicherlich die SCORPIONS, die im Laufe der Jahre auf fast jedem Flecken der Erde gespielt haben. Als ich Rudolf Schenker in Hannover traf, kam der auch gar nicht mehr aus dem Schw√§rmen heraus.Kurz nach den SCORPIONS wurden auch ACCEPT auf die Reise geschickt, die ebenfalls Mitte der Achtziger vor allem in den USA und sp√§ter auch in Japan Fu√ü fassen konnten. Wolf Hoffmann, Peter Baltes und Stefan Kaufmann √ľber ihre Erinnerungen an diese wilde Zeit.¬†Sollte Euch dies gefallen haben, abonniert diese Zeitreisen beim Podcast-Dealer Eures Vertrauens und lasst, wenn ihr k√∂nnt und Bock habt auch noch eine Bewertung da.¬†Ich w√§re Euch dankbar.Follow Me ūü§ėPodcast:www.podcast.theblogofrock.comFacebook:Gruppehttps://www.facebook.com/groups/TBOR.BackToThe80s/Fanpagehttps://www.facebook.com/blogofrock/Instagram:https://www.instagram.com/the_blog_of_rock/Full Video Playlisthttps://www.youtube.com/playlist?list=PLQm0cMFcYELs1aJcfNNZ4VCmDiQimCtgPYouTube:https://www.youtube.com/c/TheBlogOfRock See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
Hamburg!

Hamburg!

2020-05-1519:09

+++ Schwermetall lagert im Hamburger Hafen +++Moin Moin zur heutigen Episode. Diesmal geht es wie letzte Woche versprochen in den hohen Norden in eine meiner pers√∂nlichen Lieblingsst√§dte Deutschlands - nach Hamburg. Seit den Sechzigern ist die Stadt nicht nur f√ľr leckeren Fisch, weitgereiste Seem√§nner und billigen Sex bekannt, sondern auch f√ľr ordentlichen Rock'n'Roll. Einst waren es die Beatles, die den Ruf der RockCity in der "Star Club"-Zeit begr√ľndeten. In den Siebzigern spielte nicht nur bei ‚ÄěOnkel P√∂ eine Rentnerband seit 20 Jahren Dixieland, sondern ein gewisser Udo Lindenberg¬†schaffte es mit seinem Panik-Orchester als einer der ersten, Rockmusik mit deutschen Texten popul√§r zu machen. Aber in den Achtzigern zog endlich das Schwermetall in den Hamburger Hafen und von dort an krachte es in der Elb-Metropole wesentlich lauter zwischen den gro√üen P√∂tten.Allen voran in den Keimzellen von RUNNING WILD und HELLOWEEN, die wir bei unserem kurzen Abstecher beleuchten. Mit an Bord sind Rock'n'Rolf Kasparek (RUNNING WILD), Markus Gro√ükopf, Michael Weikath, Andi Deris von HELLOWEEN sowie die ehmaligen und zuletzt wiedervereinigten K√ľrbisk√∂pfe Michael Kiske (u.a. UNISONIC, AVANTASIA) und Kai Hansen (GAMMA RAY, UNISONIC) sowie auch der ehemalige Kollege Roland Grapow (jetzt MASTERPLAN).¬†Sollte Euch dies gefallen haben, abonniert diese Zeitreisen beim Podcast-Dealer Eures Vertrauens und lasst, wenn ihr k√∂nnt und Bock habt auch noch eine Bewertung da.¬†Ich w√§re Euch dankbar.Follow Me ūü§ėPodcast:www.podcast.theblogofrock.comFacebook:Gruppehttps://www.facebook.com/groups/TBOR.BackToThe80s/Fanpagehttps://www.facebook.com/blogofrock/Instagram:https://www.instagram.com/the_blog_of_rock/Full Video Playlisthttps://www.youtube.com/playlist?list=PLQm0cMFcYELs1aJcfNNZ4VCmDiQimCtgPYouTube:https://www.youtube.com/c/TheBlogOfRock See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
Ruhrpott!

Ruhrpott!

2020-05-0822:42

+++ Der Ruhrpott als Schmelztiegel des deutschen Metals +++In dieser Episode wird es richtig hei√ü, ich nehme Euch mit in den absoluten Schmelztiegel des deutschen Schwermetalls, in den Ruhrpottūü§ė Hier begann vor gut 40 Jahren der Siegeszug einer zentralen Szene, die sich innerhalb weniger Kilometer links und rechts der B1 bilden konnte.Wir starten die Reise in Dortmund bei Holger Stratmann, Herausgeber der ROCK HARD-Magazines, Robert Kampf von CENTURY MEDIA RECORDS und Bernhard Weiss von AXXIS, fahren dann √ľber Essen (Mille von KREATOR) und Gladbeck (Chris Boltendahl von GRAVE DIGGER) bis zur fast zu holl√§ndischen Grenze nach Krefeld in das BLIND GUARDIAN-Studio zu Hansi K√ľrsch und Andr√© Olbrich. Die Reise endet in Solingen bei ACCEPT mit Wolf Hoffmann und Peter Baltes und einem Schlu√üwort aus Herne von Peavy von RAGE.Zeitlose Gespr√§che, die im Rahmen meine bisher nie ver√∂ffentlichten TV-Doku "Teutonic Revolution" in den Jahren 2012/13 gef√ľhrt wurden.Sollte Euch dies gefallen haben, abonniert diese Zeitreisen beim Podcast-Dealer Eures Vertrauens und lasst, wenn ihr k√∂nnt und Bock habt auch noch eine Bewertung da.¬†Ich w√§re Euch dankbar.Follow Me ūü§ėPodcast:www.podcast.theblogofrock.comFacebook:Gruppehttps://www.facebook.com/groups/TBOR.BackToThe80s/Fanpagehttps://www.facebook.com/blogofrock/Instagram:https://www.instagram.com/the_blog_of_rock/Full Video Playlisthttps://www.youtube.com/playlist?list=PLQm0cMFcYELs1aJcfNNZ4VCmDiQimCtgPYouTube:https://www.youtube.com/c/TheBlogOfRock See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
loading
Comments 
Download from Google Play
Download from App Store