DiscoverLeben Lieben Lassen- Persönlichkeitsentwicklung, Beziehung und Selbstliebe
Leben Lieben Lassen- Persönlichkeitsentwicklung, Beziehung und Selbstliebe

Leben Lieben Lassen- Persönlichkeitsentwicklung, Beziehung und Selbstliebe

Author: Claudia Bechert-Möckel

Subscribed: 1,605Played: 64,802
Share

Description

Möchtest Du Dich selbst besser verstehen lernen, Dich annehmen und akzeptieren so wie Du bist? Möchtest Du glückliche Beziehungen leben? Was würdest Du gerne in Deinem Leben ändern, wenn es möglich wäre? Ich bin Claudia Bechert-Möckel, Persönlichkeits- & Beziehungscoach, ich unterstütze meine Klienten dabei sich selbst und andere besser zu verstehen- und gelingende Beziehungen zu führen, auch zu sich selbst.

In diesem Podcast schenke ich Dir Inspirationen und Impulse für Dich, Dein Leben und Deine Beziehungen. Du findest hier Themen wie Selbstliebe, Persönlichkeitsentwicklung und Selbstbewusstsein, Entspannung und innere Balance, Loslassen und Vergebung, aber auch um Liebe, Bindungsstile, Beziehung und Partnerschaft. Und natürlich geht es auch um Kommunikation. Ich möchte Dir Tools an die Hand geben, mit denen Du Dein Leben und Deine Beziehungen gelingend gestalten kannst.


Denn innere und äußere Beziehungen sind eng miteinander verbunden. Sind wir hier nicht in Balance, kann sich das in emotionaler Abhängigkeit und toxischen Beziehungen zeigen. Konzepte der Psychologie und Selbsthilfe wie die Arbeit mit dem inneren Kind nach Stefanie Stahl, oder "The Work" nach Byron Katie stelle ich Dir ebenfalls vor, genauso wie Methoden der Regulation von Gefühlen und Emotionen. Auch das Verständnis von Bindungsstörungen und Entwicklungstrauma, sowie der Notwendigkeit der Selbstregulation möchte ich stärken.

Ich möchte Impulse und Lösungsansätze aus Psychologie, Coaching und Paarberatung mit Dir teilen, die Dein Leben bereichern und Dich zufriedener machen können. Außerdem findest Du hier auch meine geführte Meditationen und Visualisierungsübungen.


Mit den Methoden der Psychographie, der Naturellwissenschaft und dem Human Design System, unterstütze ich Dich dabei, Dein eigenes einzigartiges Sein zu erkennen und zu verstehen, aber auch praktisch anwendbare Menschenkenntnis in Bezug auf andere zu entwickeln. Mentale Gesundheit ist eines der Kernthemen von Leben-Lieben-Lassen.

Spannende und inspirierende Interviews mit Persönlichkeiten und bekannten Coaches und Erfolgstrainern wie Stefanie Stahl, Maxim Mankevich oder Monika Schmiderer, Dr. Simone Koch, Dami Charf oder Ildiko von Kürthy erwarten Dich.

Ich lade Dich ein zu entdecken, welche Kraft wirklich in Dir steckt und wie Du sie entfalten kannst. Ich teile mit Dir das Wissen und die praktischen Schritte, die Dir helfen Dein Leben zu verändern, um die zu sein was Du wirklich sein willst: von Herzen liebend und geliebt, selbstbestimmt und in emotionaler Balance. Denn Veränderung ist möglich und sie beginnt in uns selbst ;-)

Noch mehr Inspirationen zu Persönlichkeit und Beziehung findest Du auf https://leben-lieben-lassen.de/


Alle Infos zu mir und meinen Angeboten: https://linktr.ee/Leben_Lieben_Lassen


Ich freue mich auf Dich, Deine Claudia



Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

296 Episodes
Reverse
In dieser Woche wieder eine Mini-Folge am Mittwoch, Corona lässt mich langsam wieder los, und deshalb können wir heute ein kurzes Update machen zur letzten Folge #251 "People Pleasing", da gabs sehr viel Resonanz von Euch. Ich habe eine Geschichte von Wut und Traurigkeit im Gepäck und ich hab n paar tolle Buch-, Podcast- und Serienempfehlungen. WERBUNGAlle Infos, Partner und Rabatte findest Du hier: https://linktr.ee/leben.lieben.lassen.podcastLINKS AUS DIESER FOLGE:Serie auf ARTE: "Little Bird"Buchempfehlung "Mein größtes Rätsel bin ich"Podcast-Empfehlung: "Die Anschlags-Russlands Spione unter uns"geführte Meditationen von Leben-Lieben-Lassen Playlist (Spotify)CLAUDIA, COACHING & PODCASTAlle Infos zu mir und meinen Angeboten: https://linktr.ee/Leben_Lieben_LassenWebseite: https://leben-lieben-lassen.de/HÖRERFRAGEN IM PODCASTStelle mir ganz anonym Deine Frage in der "Leben-Lieben-Lassen"-Sprechstunde und werde Teil der Show.  Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Hast du dich auch schonmal dabei ertappt, ständig die Bedürfnisse anderer über Ihre eigenen zu stellen? Oder vielleicht fühlst du dich schuldig, wenn du mal „Nein“ zu deinem Partner sagst? Oder vielleicht hast du eine Partnerin, oder einen Partner, der dir ständig alles recht macht, dir nach dem Mund redet und keine eigene Meinung hat und das ganze nervt dich furchtbar? People Pleasing kennen viele von uns und es kann auf den ersten Blick harmlos wirken, einfach nur nett sein zu wollen und Konflikte zu vermeiden. Doch People Pleasing hat viele Gesichter und viele Facetten, auch zerstörerische. Was so lächelnd daherkommt, hat oft tiefsitzende Ängste und nicht selten auch Bindungs- , oder Entwicklungs-Traumata als Ursache. In Beziehungen kann es ernsthafte und sogar zerstörerische Folgen haben, wenn wir keine Grenzen setzen und nicht für uns eintreten können, wenn wir um jeden Preis Konflikte vermeiden und alles recht machen. Darüber sprechen wir in dieser Folge. Du erfährst, woran du People Pleasing bei dir und anderen erkennst, woher es kommt und was du tun kannst, um den schönen Schein loszulassen und eine authentische Partnerschaft zu leben. Lebendige Beziehungen brauchen gesunde Grenzen und ein authentisches Selbst.WERBUNGAlle Infos, Partner und Rabatte findest Du hier: https://linktr.ee/leben.lieben.lassen.podcastLINKS AUS DIESER FOLGE:Podcast-Folge "Harmoniestreben in Beziehungen"Podcast-Folge "Die vier Stressreaktionen als Überlebensprogramme"geführte Meditationen von Leben-Lieben-Lassen Playlist (Spotify)CLAUDIA, COACHING & PODCASTAlle Infos zu mir und meinen Angeboten: https://linktr.ee/Leben_Lieben_LassenWebseite: https://leben-lieben-lassen.de/HÖRERFRAGEN IM PODCASTStelle mir ganz anonym Deine Frage in der "Leben-Lieben-Lassen"-Sprechstunde und werde Teil der Show.  Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Endlich alles loslassen, die alten schmerzhaften Verstrickungen in Beziehungen, den Job der eigentlich nur belastend ist um am besten auch gleich noch die ganzen alten Glaubenssätze, die einen einengen wie ein Korsett und keine Bewegung im eigenen Leben mehr zulassen. Am besten lässt du auch gleich noch die Menschen in deinem Leben hinter dir, die dir schon lange nicht mehr guttun und die Beziehungen zu ihnen, die sich schwer und belastet anfühlen. Ein ganz neues Leben wirst du dir erschaffen, jetzt! Am besten in fünf Schritten, und dann bist du endlich frei und glücklich - wie du das in Social Media gesehen oder in Ratgeberbüchern gelesen hast. Radikale Veränderungen sind eine super Idee, oder nicht? Vielleicht nicht ganz. Denn obwohl es wunderbar ist, dich endlich selbst zu entdecken und zu leben, hat deine persönliche Entwicklung auch Risiken und Nebenwirkungen, die du kennen solltest, weil du mit ihnen wirst umgehen müssen.WERBUNGAlle Infos, Partner und Rabatte findest Du hier: https://linktr.ee/leben.lieben.lassen.podcastLINKS AUS DIESER FOLGE:Podcast-Folge "Die Illusion der perfekten Kindheit"geführte Meditationen von Leben-Lieben-Lassen Playlist (Spotify)CLAUDIA, COACHING & PODCASTAlle Infos zu mir und meinen Angeboten: https://linktr.ee/Leben_Lieben_LassenWebseite: https://leben-lieben-lassen.de/HÖRERFRAGEN IM PODCASTStelle mir ganz anonym Deine Frage in der "Leben-Lieben-Lassen"-Sprechstunde und werde Teil der Show.  Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Mini-Episode am Mittwoch: Wie immer gibt’s einen Nachschlag zur letzten Episode, das war das Interview mit Stefanie Stahl. Wir schauen in die Feedback Meckerecke, ja da kommt nicht nur Schönes rein und wir sprechen über ein Thema, zu dem ich oft Fragen bekomme: muss Werbung im Podcast wirklich sein. WERBUNGAlle Infos, Partner und Rabatte findest Du hier: https://linktr.ee/leben.lieben.lassen.podcastLINKS AUS DIESER FOLGE:Podcast-Folge "Kontaktabbruch in Familien" hörenPodcast-Folge "Unsere vier Grundbedürfnisse" hörenBuch: "Ent-Eltert euch!"Podcast: "Begehbare Affen"Podcast: "Gesundes Leben ist gelingende Beziehung"geführte Meditationen von Leben-Lieben-Lassen Playlist (Spotify)CLAUDIA, COACHING & PODCASTAlle Infos zu mir und meinen Angeboten: https://linktr.ee/Leben_Lieben_LassenWebseite: https://leben-lieben-lassen.de/HÖRERFRAGEN IM PODCASTStelle mir ganz anonym Deine Frage in der "Leben-Lieben-Lassen"-Sprechstunde und werde Teil der Show.  Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Wie funktionieren wir in der spannenden Innenwelt unsere Psyche? Warum tun wir, was wir tun? Was verbindet uns mit anderen, was ist ganz individuell? Wie spielen Wahrnehmung, Bewusstsein und Verhalten zusammen? Wie gelingen uns unsere Beziehungen. Was brauchen wir, um seelische Konflikte zu lösen? Das sind Fragen, die kaum jemand besser beantworten kann als Deutschlands bekanntestes Psychotherapeutin Stefanie Stahl, Bestseller-Autorin , Podcasterin, Referentin und heute zu Gast im Leben Lieben Lassen Podcast. Ihr berühmtes Buch „Das Kind in Dir muss Heimat finden“ ist für viele der erste Schritt, mal hinter die Fassaden des eigenen Verhaltens und der eigenen Probleme zu schauen, sich selbst und andere besser zu verstehen und sein Leben und seine Beziehungen stimmiger zu gestalten.Ich spreche in dieser Folge mit Stefanie Stahl über ihr neues Buch "Wer wir sind", das wunderbare Einblicke in unsere Psyche liefert und in dem so ziemlich alles steckt, was Du schon immer über Psychologie wissen wolltest.WERBUNGAlle Infos, Partner und Rabatte findest Du hier: https://linktr.ee/leben.lieben.lassen.podcastLINKS AUS DIESER FOLGE:Buch: "Wer wir sind" von Stefanie StahlArbeitsbuch "Wer wir sind" von Stefanie Stahlgeführte Meditationen von Leben-Lieben-Lassen Playlist (Spotify)CLAUDIA, COACHING & PODCASTAlle Infos zu mir und meinen Angeboten: https://linktr.ee/Leben_Lieben_LassenWebseite: https://leben-lieben-lassen.de/HÖRERFRAGEN IM PODCASTStelle mir ganz anonym Deine Frage in der "Leben-Lieben-Lassen"-Sprechstunde und werde Teil der Show.  Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Nach eurem überwältigenden Feedback zur Folge 248 vom letzten Sonntag „Schöner scheitern“, in der ich erzählt habe, wie sich mein Traum ein Buch zu schreiben zu einem Albtraum entwickelt hat- muss ich Euch einfach was zurückgeben. Unfassbar, was ich von euch erfahren durfte - so viel Verständnis, Unterstützung, so viele eigene Bauchlandungs- Geschichten, die ihr mit mir geteilt habt und auch jede Menge Ermutigung und auch neue spannende Ideen und Insights aus der Buchbranche. Das hat mich nochmal zu ganz neuen Erkenntnissen gebracht. So viel zum Thema Schwarmintelligenz. WERBUNGAlle Infos, Partner und Rabatte findest Du hier: https://linktr.ee/leben.lieben.lassen.podcastLINKS AUS DIESER FOLGE:geführte Meditationen von Leben-Lieben-Lassen Playlist (Spotify)CLAUDIA, COACHING & PODCASTAlle Infos zu mir und meinen Angeboten: https://linktr.ee/Leben_Lieben_LassenWebseite: https://leben-lieben-lassen.de/HÖRERFRAGEN IM PODCASTStelle mir ganz anonym Deine Frage in der "Leben-Lieben-Lassen"-Sprechstunde und werde Teil der Show.  Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Hattest du schon mal eine große Idee, mit der du krachend gescheitert bist? Eine Beziehung, in die du alles investiert hast und trotzdem kam das große Aus? Oder warst du auf dem Weg, deinen Lebenstraum zu realisieren und dann, mitten auf dem Weg zum Ziel, musstest du wieder umkehren. Mir ist das so genau so gegangen. Ich hatte einen Traum, er wurde wahr, fast, aber dann bin ich grandios gescheitert.Ich möchte dir in dieser Folge eine sehr persönliche Geschichte erzählen. Ich teile eine sehr persönliche Erfahrung mit dir, in der es darum geht, wie aus meinem Traum ein Albtraum wurde. Wie lange es gedauert hat, dass ich das eingesehen habe und wie ich dann eine riesengroße Lektion gelernt habe beim Scheitern, die ich nicht mehr missen möchte. Vielleicht hilft dir die Geschichte meiner Erfahrung, bei den Bruchlandungen und Niederlagen in deinem Leben gut durchzukommen, denn am Ende kann daraus sogar noch etwas Großes werden.WERBUNGAlle Infos, Partner und Rabatte findest Du hier: https://linktr.ee/leben.lieben.lassen.podcastLINKS AUS DIESER FOLGE:Podcast-Folge "Dein innerer Kompass"geführte Meditationen von Leben-Lieben-Lassen Playlist (Spotify)CLAUDIA, COACHING & PODCASTAlle Infos zu mir und meinen Angeboten: https://linktr.ee/Leben_Lieben_LassenWebseite: https://leben-lieben-lassen.de/HÖRERFRAGEN IM PODCASTStelle mir ganz anonym Deine Frage in der "Leben-Lieben-Lassen"-Sprechstunde und werde Teil der Show.  Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Bonus-Folge am Mittwoch mit ein paar Mini-Inspirationen für Dich um gut durch die Woche zu kommen, oder dir einfach nur so n bisschen gute Laune abzuholen, oder eine bisschen Ermutigung, was Du eben gerade brauchst.WERBUNGAlle Infos, Partner und Rabatte findest Du hier: https://linktr.ee/leben.lieben.lassen.podcastLINKS AUS DIESER FOLGE:geführte Meditationen von Leben-Lieben-Lassen Playlist (Spotify)CLAUDIA, COACHING & PODCASTAlle Infos zu mir und meinen Angeboten: https://linktr.ee/Leben_Lieben_LassenWebseite: https://leben-lieben-lassen.de/HÖRERFRAGEN IM PODCASTStelle mir ganz anonym Deine Frage in der "Leben-Lieben-Lassen"-Sprechstunde und werde Teil der Show.  Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Es gibt Menschen, die neigen dazu sich in Beziehungen zu verlieren und sich von Ihren Partnern oder Partnerinnen regelrecht abhängig zu machen – die sich ausschließlich auf die Beziehung fokussieren und aus Verlustangst sehr stark klammern. Und es gibt Menschen, die sich nach Beziehung sehnen, aber die Nähe des anderen nur schwer aushalten können, ohne sich eingeschränkt und unfrei zu fühlen. Diese eher bindungsängstlichen Menschen treten die Flucht in die Distanz an. Was beide gemeinsam haben, ist die Angst. Verlustangst auf der einen Seite und Bindungsangst auf der anderen. Leider haben diese beiden Ängste in Bezug auf die Beziehung eine regelrecht magnetische Anziehungskraft aufeinander - was in einer ungesunden und oft auch toxischen Beziehungsdynamik endet, die sich wechselseitig verstärkt. Darum soll es in dieser Folge gehen, in der ich die Frage eine Hörerin beantworte.WERBUNGAlle Infos, Partner und Rabatte findest Du hier: https://linktr.ee/leben.lieben.lassen.podcastLINKS AUS DIESER FOLGE:Podcast-Folge emotionale VerstrickungPodcast-Folge BeziehungsbiographiePodcast-Folge Loslassen lernengeführte Meditationen von Leben-Lieben-Lassen Playlist (Spotify)CLAUDIA, COACHING & PODCASTAlle Infos zu mir und meinen Angeboten: https://linktr.ee/Leben_Lieben_LassenWebseite: https://leben-lieben-lassen.de/HÖRERFRAGEN IM PODCASTStelle mir ganz anonym Deine Frage in der "Leben-Lieben-Lassen"-Sprechstunde und werde Teil der Show.  Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Ich möchte in dieser Folge ein paar Gedanken mit Dir teilen, die mich in den letzten Tagen sehr inspiriert haben und vielleicht ist es ja genau das, was Du heute gerade hören musst und brauchst, um es auf Deinen Weg mitzunehmen Es gibt n spannendes Thema, dass eine Hörerin eingebracht hat und zu dem ich kurz was sagen möchte. Und wir schauen kurz auf das Feedback, dass Ihr mir zur letzten Folge „Kannst Du mein Monster halten“ gesendet habt.WERBUNGAlle Infos, Partner und Rabatte findest Du hier: https://linktr.ee/leben.lieben.lassen.podcastLINKS AUS DIESER FOLGE:Podcast-Folge zur Stuhltausch-Methodegeführte Meditationen von Leben-Lieben-Lassen Playlist (Spotify)CLAUDIA, COACHING & PODCASTAlle Infos zu mir und meinen Angeboten: https://linktr.ee/Leben_Lieben_LassenWebseite: https://leben-lieben-lassen.de/HÖRERFRAGEN IM PODCASTStelle mir ganz anonym Deine Frage in der "Leben-Lieben-Lassen"-Sprechstunde und werde Teil der Show.  Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Mal Hand aufs Herz, wie gut kannst Du mit Spannungen und Konflikten in deinen Beziehungen umgehen? Kannst du damit leben, dass deine Partnerin, dein Partner, oder andere Menschen, die dir am Herzen liegen auch Seiten an sich haben, die du schwierig, nervig oder einfach furchtbar findest? Und wie lebst du eigentlich damit, das an dir selbst auch nicht alles vorzeigbar ist, dass es da auch Eigenarten oder Verhaltensweisen gibt, die du nicht so toll findest? Gar nicht so einfach, diese Fragen, oder? Wir alle müssen damit leben, dass das Leben, wir selbst und die Menschen, die wir lieben nicht einfach nur gut oder böse, schwarz oder weiß, nur so oder so sind. Wenn wir jemanden lieben, wenn wir in eine Beziehung gehen, dann entscheiden wir uns für die ganze Packung, oder doch nicht? Was bedeutet das genau? In dieser Folge sprechen wir über die Schwierigkeit, mit Spannungen und Konflikten in Beziehungen klarzukommen. Und ich hab sie genannt: Kannst du mein Monster halten. Und es geht um das „sowohl als auch“-Prinzip der Liebe. WERBUNGAlle Infos, Partner und Rabatte findest Du hier: https://linktr.ee/leben.lieben.lassen.podcastLINKS AUS DIESER FOLGE:Podcast-Folge "Das böse Ich"geführte Meditationen von Leben-Lieben-Lassen Playlist (Spotify)CLAUDIA, COACHING & PODCASTAlle Infos zu mir und meinen Angeboten: https://linktr.ee/Leben_Lieben_LassenWebseite: https://leben-lieben-lassen.de/HÖRERFRAGEN IM PODCASTStelle mir ganz anonym Deine Frage in der "Leben-Lieben-Lassen"-Sprechstunde und werde Teil der Show.  Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Ist Dir schon mal aufgefallen, dass wir oft so bahnbrechende Erkenntnisse haben, etwas zutiefst verstehen, oder wir plötzlich einen Weg finden, einen Durchbruch haben und wieder ein Stück auf unserem Weg weitergekommen sind und dann sagen wir uns. Wunderbar. Das kann ich jetzt schon besser. Wie gut, dass ich das verstanden und umgesetzt habe. Und dann vergeht ein bisschen Zeit, und es kommt wieder eine Situation, eine Falle, in die wir hineingeraten und dann als wäre nichts passiert, vergessen wir, was uns schon mal geholfen hat und rutschen wieder ab in alte Muster? Warum tun wir das und was hilft dagegen?WERBUNGAlle Infos, Partner und Rabatte findest Du hier: https://linktr.ee/leben.lieben.lassen.podcastLINKS AUS DIESER FOLGE:geführte Meditationen von Leben-Lieben-Lassen Playlist (Spotify)CLAUDIA, COACHING & PODCASTAlle Infos zu mir und meinen Angeboten: https://linktr.ee/Leben_Lieben_LassenWebseite: https://leben-lieben-lassen.de/HÖRERFRAGEN IM PODCASTStelle mir ganz anonym Deine Frage in der "Leben-Lieben-Lassen"-Sprechstunde und werde Teil der Show.  Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Ganz nahe mit einem Menschen verbunden sein, oder zumindest so eng, dass besten kein Blatt dazwischen passt, eins werden für immer - hast du dir das auch schon mal gewünscht? Ich glaube, irgendwann hat jeder von uns schon mal solche Verschmelzungsfantasien gehabt und besonders wenn wir verliebt sind, wird diese Sehnsucht sehr stark.Aber ist das wirklich gut für uns? Kann man sowas in der Realität leben?  Können Beziehungen auch zu eng sein? Sie können! Beziehungen können uns die Luft zum Atmen nehmen, wenn sie zu eng werden, in eine Art Verschmelzung übergehen, wenn sie keinen Raum mehr für unser Selbst und unsere Individualität lassen, wenn sich das Selbst dem WIR unterordnet.Und dann wird es schwierig. Nicht wenige Beziehungen scheitern an den Verstrickungen, die sich aus einer Schieflage von Nähe und Distanz entwickeln, die Liebe stirbt - erdrückt von einseitigen oder wechselseitigen Abhängigkeiten. Das Gegenteil von „sich aus den Augen verlieren und entfremden“, also von Distanz, ist die Nähe-Überflutung, der Verlust der Freiwilligkeit und des Selbst in einer Beziehung. Darum soll es in dieser Episode gehen. Ich schaue mit Dir auf die verschiedenen Formen emotionaler Abhängigkeit und auch darauf, wie man eine gesunde Balance finden kann. Und ich zeige Dir ein Tool, mit dem Du schauen kannst wie es um diese Balance in Deiner Beziehung steht.WERBUNGAlle Infos, Partner und Rabatte findest Du hier: https://linktr.ee/leben.lieben.lassen.podcastLINKS AUS DIESER FOLGE:geführte Meditationen von Leben-Lieben-Lassen Playlist (Spotify)CLAUDIA, COACHING & PODCASTAlle Infos zu mir und meinen Angeboten: https://linktr.ee/Leben_Lieben_LassenWebseite: https://leben-lieben-lassen.de/HÖRERFRAGEN IM PODCASTStelle mir ganz anonym Deine Frage in der "Leben-Lieben-Lassen"-Sprechstunde und werde Teil der Show.  Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Danke für so viele Zuschriften, Erfahrungen, Geschichten, die ihr mir als Resonanz zur letzten Folge gesendet habt. Diese Folge heißt "Frühe Schatten" und es geht dabei um die Frage, wie vorgeburtliche und ganz frühe Lebenserfahrungen aus dem Babyalter, also aus einer Zeit, in der wir noch keine Worte haben, uns in unserem späteren Leben und unseren Beziehungen beeinflussen können. Es geht auch um transgenerationale Traumata und Epigenetik. Dazu gabs die Frage einer Hörerin und ich habe auch was über meine eigene Geschichte erzählt, was mir auch sehr nahe ging und nicht so easy war, weil es auch verletzlich macht sich so zu zeigen. Aber das war genau richtig, denn was von Euch zurück kam, war einfach überwältigend und deshalb lese ich in dieser Folge aus der Hörerpost vor.WERBUNGAlle Infos, Partner und Rabatte findest Du hier: https://linktr.ee/leben.lieben.lassen.podcastLINKS AUS DIESER FOLGE:geführte Meditationen von Leben-Lieben-Lassen Playlist (Spotify)CLAUDIA, COACHING & PODCASTAlle Infos zu mir und meinen Angeboten: https://linktr.ee/Leben_Lieben_LassenWebseite: https://leben-lieben-lassen.de/HÖRERFRAGEN IM PODCASTStelle mir ganz anonym Deine Frage in der "Leben-Lieben-Lassen"-Sprechstunde und werde Teil der Show.  Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
In unserer Kindheit werden die Weichen gestellt für unser Leben als Erwachsene. Die Prägung, die wir hier erfahren, vor allem durch unsere wichtigsten Bezugspersonen, beeinflusst nicht nur unser Selbstbild, sondern auch unsere Vorstellungen von der Welt und was wir von dieser Welt erwarten können, unsere Art Beziehungen einzugehen und vieles andere mehr. Stehen wir uns als Erwachsene im Wege mit den Denk, Gefühls, und Verhaltensmustern, die in unserer Kindheit entstanden sind, machen wir uns unsere Beziehungen schwer – dann macht es Sinn zu schauen, was genau es ist, was uns da unbewusst steuert und wie wir das verändern können, Denn das ist möglich und das ist wunderbar. Millionen von Menschen haben Stefanies Stahls Buch „Das Kind in Dir muss Heimat finden gelesen“ und sich mit Ihren Glaubenssätzen beschäftigt. Allerdings, wenn wir dabei über unsere Kindheit sprechen, dann reden wir meistens über die Zeit, an die wir eine Erinnerung haben - in der wir schon Worte hatten für das, was uns passiert ist, was wir erfahren, oder gefühlt haben. Wir reden als Kindheit über das, was uns bewusst ist. Doch da gibt es auch noch eine frühere Phase, in der wir noch keine Worte hatten, uns noch nicht einmal unseres Selbst bewusst waren. In der wir extrem abhängig waren. Und diese ganz frühe Phase, auch wenn wir uns an sie nicht erinnern, hat einen starken Einfluss auf unser späteres Leben. Da sind sich Bindungsforscher und Trauma-Therapeuten einig, Wenn wir hier Erfahrungen von großer Angst, Getrennt-Sein und Überwältigung machen mussten, kann sich das später als Bindungstrauma oder auch in Beziehungsproblemen und Bindungsstörungen zeigen. Doch genau genommen geht unsere erste Bindungserfahrung noch viel früher zurück- sie beginnt schon vor unserer Geburt. In dieser Folge sprechen wir darüber, wie vorgeburtliche und frühkindliche Erfahrungen unser Leben und unsere Beziehungsfähigkeit beeinflussen können. Es ist die Frage einer Hörerin, die mich zu dieser spannenden Folge inspiriert hat.WERBUNGAlle Infos, Partner und Rabatte findest Du hier: https://linktr.ee/leben.lieben.lassen.podcastLINKS AUS DIESER FOLGE:Podcast-Folge "Illusion der perfekten Kindheit"Podcast-Folge mit Dami Charf zu Entwicklungs-TraumaPodcast-Folge zum UrvertrauenFeature Deutschlandradio Kultur zu Trauma-WeitergabeArtikel zur vorgeburtlichen Prägung Deutschlandfunkgeführte Meditationen von Leben-Lieben-Lassen Playlist (Spotify)CLAUDIA, COACHING & PODCASTAlle Infos zu mir und meinen Angeboten: https://linktr.ee/Leben_Lieben_LassenWebseite: https://leben-lieben-lassen.de/ Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Stimmt es, hat mir jemand geschrieben, dass Männer in Affären Anerkennung und Aufmerksamkeit suchen, während Frauen auf der Suche nach Liebe sind? Ich bin ganz ehrlich, ich bin keine Freundin von solchen Verallgemeinerungen. "Männer sind immer so und Frauen sind immer so." Das klingt vielleicht gut in Social Media, aber das Leben und unsere Beziehungen und auch wir selbst sind sehr viel komplexer. Aus der Erfahrung meiner Arbeit mit Klienten kann ich Dir sagen, dass Männer genauso auf der Suche nach Liebe sind wie Frauen, wie alle Menschen. Weil wir so beschaffen sind, dass wir in die Bindung streben, nach Liebe suchen - von unserer Geburt an bis wir sterben. Dass wir uns alle wünschen, gesehen, geliebt zu sein und eine Bedeutung zu haben. Das sind Grundbedürfnisse. WERBUNGAlle Infos, Partner und Rabatte findest Du hier: https://linktr.ee/leben.lieben.lassen.podcastLINKS AUS DIESER FOLGE:geführte Meditationen von Leben-Lieben-Lassen Playlist (Spotify)CLAUDIA, COACHING & PODCASTAlle Infos zu mir und meinen Angeboten: https://linktr.ee/Leben_Lieben_LassenWebseite: https://leben-lieben-lassen.de/HÖRERFRAGEN IM PODCASTStelle mir ganz anonym Deine Frage in der "Leben-Lieben-Lassen"-Sprechstunde und werde Teil der Show.  Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Über Beziehungsgespräche, Paarkommunikation und Konfliktlösestrategien in Beziehungen hab ich schon oft gesprochen in diesem Podcast, ich habe verschiedenste Methoden vorgestellt und wir alle wissen; es ist wahnsinnig wichtig, Themen in der Beziehung zu benennen und zu klären miteinander, wenn die Liebe lebendig bleiben soll. Allerdings taucht da immer wieder die Frage auf, müssen wir denn wirklich immer alles zerreden - alles ausdiskutieren in unserer Beziehung? Das ist so mühsam. Ich hab das Gefühl, wir reiben uns dabei nur noch mehr auf. Gibt’s da nicht noch was anderes, dass uns helfen kann? Und ich sage es mal so: miteinander reden zu können ist wichtig, definitiv - aber man kann es auch damit übertreiben. Denn zum Einen kann nicht jede oder jeder so gut seine eigenen Befindlichkeiten ausdrücken und manche Menschen, das sind oft Männer, aber nicht ausschließlich, fühlen sich auch in die Ecke gedrängt von der Rede und Diskutierfreude Ihres Gegenübers. Die Folge ist, dass sich diese Menschen dann hilflos und überwältigt fühlen und dann in die Vermeidung gehen, weil Ihnen diese Beziehungsgespräche Angst machen. Und dann kann so ein Teufelskreis entstehen aus Nachdruck und Rückzug. Eine oder einer bohrt immer nach, muss sie oder er ja, sonst wird nix geklärt, und der andere reißt aus vor all den Themen.Das ist ziemlich ungünstig und verfahren. Zum Glück gibt’s auch ein paar andere Methoden, die Beziehung zu stärken und Spannungen zu überwinden, um wieder Zustimmung zu finden und mehr Sicherheit in der Beziehung. Um den Druck rauszunehmen. Dann tritt oft eine Erleichterung ein, die einen neuen Anlauf für alles Weitere und auch für Gespräche möglich macht. Also Beziehung stärken im Alltag, was tun für die Liebe, das muss nicht immer reden sein. WERBUNGAlle Infos, Partner und Rabatte findest Du hier: https://linktr.ee/leben.lieben.lassen.podcastLINKS AUS DIESER FOLGE:Podcast-Folge zu Kommunikationsstrategien aus der PaarberatungPodcast-Folge zum Dilemma der KommunikationPodcast-Folge Methoden für schwierige Beziehungsgesprächegeführte Meditationen von Leben-Lieben-Lassen Playlist (Spotify)CLAUDIA, COACHING & PODCASTAlle Infos zu mir und meinen Angeboten: https://linktr.ee/Leben_Lieben_LassenWebseite: https://leben-lieben-lassen.de/HÖRERFRAGEN IM PODCASTStelle mir ganz anonym Deine Frage in der "Leben-Lieben-Lassen"-Sprechstunde und werde Teil der Show.  Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
In dieser Mini-Folge gibt’s so n kleinen Nachschlag zur Folge 242 vom letzten Sonntag. Da gings ja um die verschiedenen Zeitebenen unserer Beziehungen, Freundschaften, Partnerschaften - und warum wir dabei manchmal festhängen und woran du das merkst. Kurzer Rückblick: Da gings zum Einen um die Vergangenheit der Beziehung, die eine Art Basis bildet im besten Falle, die stärkt und verbindet. Die Beziehung hat aber auch eine Zukunft, die man zusammen entwirft. Hoffentlich. Aber vor allem hat sie eine Gegenwart. Ein Jetzt. Und in der Lebendigkeit oder Nichtlebendigkeit des Jetzt entscheidet sich schlussendlich, wie es weitergehen wird mit dieser Liebe. Ja, und was soll ich sagen, das Thema hat offenbar viele von Euch berührt, ich habe viele berührende Nachrichten dazu bekommen und ich sag schon mal herzlichen Dank auch für Euer Feedback. Das macht mich sehr glücklich. Und weil auch n paar spannende Fragen dabei waren, werde ich auf diese persönlichen Geschichten heute nochmal kurz eingehen. WERBUNGAlle Infos, Partner und Rabatte findest Du hier: https://linktr.ee/leben.lieben.lassen.podcastLINKS AUS DIESER FOLGE:geführte Meditationen von Leben-Lieben-Lassen Playlist (Spotify)CLAUDIA, COACHING & PODCASTAlle Infos zu mir und meinen Angeboten: https://linktr.ee/Leben_Lieben_LassenWebseite: https://leben-lieben-lassen.de/HÖRERFRAGEN IM PODCASTStelle mir ganz anonym Deine Frage in der "Leben-Lieben-Lassen"-Sprechstunde und werde Teil der Show.  Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
Hat unsere Beziehung eine Zukunft? Diese Frage stellen sich eigentlich die meisten Paare, mit denen ich in der Beratung arbeite. Und dahinter steckt natürlich die Angst, dass es vielleicht keinen Weg mehr gibt, zusammenzubleiben, sich zusammen zu entwickeln und sich miteinander wohlzufühlen - ein emotionales Zuhause miteinander zu haben. Und diese Angst schaut nach vorn, wenn man sich das auf einer Zeitachse vorstellt. Wo geht es hin mit uns? In welche Richtung. Dabei lebt eine Beziehung genau wie wir auch in mehreren Zeitebenen. Sie hat eine Vergangenheit, die eine Art Basis bildet im besten Falle. Und die stärkt und verbindet. Sie hat hoffentlich eine Zukunft. Aber vor allem hat sie eine Gegenwart. Ein Jetzt. Und in der Lebendigkeit oder Nichtlebendigkeit des Jetzt entscheidet sich schlussendlich, wie es weitergehen wird mit dieser Liebe.Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Beziehung sind wichtige Ebenen, die miteinander in Verbindung stehen und sich wechselseitig beeinflussen. In dieser Folge erfährst du, wie du deine Beziehung im Jetzt leben und gestalten kannst und ihr eine vertrauensvolle Basis gibst und woran du die drei typischen Beziehungszeitfallen erkennst.WERBUNGAlle Infos, Partner und Rabatte findest Du hier: https://linktr.ee/leben.lieben.lassen.podcastLINKS AUS DIESER FOLGE:geführte Meditationen von Leben-Lieben-Lassen Playlist (Spotify)CLAUDIA, COACHING & PODCASTAlle Infos zu mir und meinen Angeboten: https://linktr.ee/Leben_Lieben_LassenWebseite: https://leben-lieben-lassen.de/HÖRERFRAGEN IM PODCASTStelle mir ganz anonym Deine Frage in der "Leben-Lieben-Lassen"-Sprechstunde und werde Teil der Show.  Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
In dieser Mini-Episode gibt’s wieder mal Buchtipps, Filmempfehlungen und Podcast-Entdeckungen von mir. Wir schauen schon mal auf die neue Folge am Sonntag. Und ich wollte unbedingt eine zauberhafte Geschichte mit dir teilen, die ich zur Zeit beinah jeden Morgen live und hautnah erleben kann und die mich irgendwie glücklich macht. WERBUNGAlle Infos, Partner und Rabatte findest Du hier: https://linktr.ee/leben.lieben.lassen.podcastLINKS AUS DIESER FOLGE:Buchtipp: "Generation lebensunfähig"Serien-Empfehlung: "Infiniti"Serien-Empfehlung: "Rentierbaby"Podcast-Empfehlung: "Diagnose unangepasst- Albtraum Tripperburg in der DDR"geführte Meditationen von Leben-Lieben-Lassen Playlist (Spotify)CLAUDIA, COACHING & PODCASTAlle Infos zu mir und meinen Angeboten: https://linktr.ee/Leben_Lieben_LassenWebseite: https://leben-lieben-lassen.de/HÖRERFRAGEN IM PODCASTStelle mir ganz anonym Deine Frage in der "Leben-Lieben-Lassen"-Sprechstunde und werde Teil der Show.  Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
loading
Comments (14)

Peggy

Danke für den Hörbuch Tipp. Es war sehr schön. Und danke für deine Podcast Folgen.

Jun 18th
Reply

alireza borzoei

super ,danke shön

Oct 16th
Reply

Annette Schroeder

Für mich ein grandioses und augenöffnendes Interview. Herzlichen Dank dafür!

May 18th
Reply

Waltraud Winand

Ihre Themen finde ich super interessant, leider wirkt Ihre Stimme auf mich wie gehetzt, könnten Sie bitte etwas langsamer sprechen!!!!! Danke

Oct 5th
Reply

R. K.

Von allen Podcasts, die ich bisher zum Thema Liebe und Beziehung gehört habe, ist dies der mit Abstand beeindruckendste und hilfreichste. Das betrifft nicht nur den Inhalt, sondern insbesondere auch die Ansprache. Da spricht Empathie aus jeder Silbe. Danke! P.S. Die Webseite ist auch hervorragend.

Apr 5th
Reply (1)

Iris K.

Danke. So ein Augenöffner Podcast 😩auch wenn es dennoch sehr weh tut und so viel Arbeit und Schmerz vor mir liegt

Mar 18th
Reply (1)

Behnia Gh

das war sehr toll und hilfreich , Danke danke danke . ich war tief in der toxische Beziehung , und bekäme so viele emotionale Probleme , Stress , Angst , Misstrauen und Hass . aber jetzt , fühle ich mich sehr besser . nochmal danke

Nov 16th
Reply (1)

Maria Giovanna Demontis

Hallo! wann kommt Teil 3? ich fand es sehr interessant :)

Sep 13th
Reply

Helena Schmitt

Wo finde ich die Meditation dazu? Ein Link wäre super. Ich habe leider keines gefunden.

Nov 15th
Reply (2)
loading