DiscoverBasis 108. Der IT-Zukunftspodcast.
Basis 108. Der IT-Zukunftspodcast.

Basis 108. Der IT-Zukunftspodcast.

Author: Bechtle AG

Subscribed: 3Played: 27
Share

Description

Basis 108. Der IT-Zukunftspodcast. heißt das Audioformat der Bechtle AG. Einmal im Monat begrüßt Moderatorin Svea Eckert interessante Gäste aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Svea Eckert ist eine investigative Tech-Journalistin. Sie arbeitet als freie Reporterin für die Tagesschau, die Tagesthemen, die ARD-Story und das junge YouTube-Format strg_f. Viele ihrer Recherchen wurden mit Preisen ausgezeichnet. Sie hostet verschiedene Podcasts und spricht auf großen Konferenzen, wie der Defcon in Las Vegas oder dem CCC. Ihre Top-Themen: Women in Tech, Privacy, Security, Fake News, Fake Science, Desinformation, Künstliche Intelligenz, Big Tech, Big Data, Transformation. Im Podcast spricht sie über Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation für Unternehmen. Die Gäste sind unter anderem: Hagedorn IT-Leiter Hans Redlich, Michael Becker, Geschäftsführer des Karlsruher SC, der frühere Followfood IT Director Johann Matis, die ehemalige Microsoft Deutschland Chefin Marianne Janik, Enpal Chief Evangelist Wolfgang Gründinger, ATHENE-Direktor Prof. Michael Waidner, die Standortleitende Baden-Württemberg des Bundesverbandes Künstliche Intelligenz, Stefanie Baade, das Gründerinnen-Duo des Sovereign Tech Fund Adriana Groh und Fiona Krakenbürger, der Cyberpsychologe Stefan Sütterlin, Dataport- Vorständin Silke Tessmann-Storch, Münchens Chief Digital Officerin und IT-Referentin Dr. Laura Sophie Dornheim, Zukunftsforscher Dr. Eike Wenzel, Bestseller-Autor, Blogger und KI-Experte Sascha Lobo, Bildungsinfluencer Daniel Jung, Bechtle CTO Dirk Müller-Nießner, Planet AI CEO Jesper Kleinjohann, die Leiterin des Fraunhofer IAO, Prof. Katharina Hölzle, Prof. Tommaso Calarco vom Quantum Control Institute des Peter Grünberg Instituts, IT-Sicherheitsforscherin Haya Schulmann und Chief Digital Officerin von edding, Fränzi Kühne. Die Themen drehen sich rund um die digitale Transformation, Digitalisierung, nachhaltige IT, IT-Sicherheit, Künstliche Intelligenz, Open Source, Cyberpsychologie, Verwaltungsdigitalisierung, Megatrends als Indikatoren für technologische Entwicklungen, die Digitalisierung an Schulen, automatische Schrifterkennung, Kreativität und Innovation, Quantencomputing, sowie Führung in einer agilen Arbeitswelt und Vielfalt als Dimension der Transformation.

Wie werden moderne Arbeitskonzepte gestaltet? Wie können sich Unternehmen vor Hackerangriffen schützen? Wie gelingt der Weg in die Cloud? Und: Welche Rolle spielt Künstliche Intelligenz in der Transformation von Geschäftsmodellen? Auf diese und viele weitere Fragen liefert „Basis 108“ Antworten. Viel Spaß beim Anhören!


Impressum: https://www.bechtle.com/impressum
22 Episodes
Reverse
Ralf Wintergerst ist Bitkom-Präsident und CEO des Traditionsunternehmens Giesecke+Devrient. Im IT-Zukunftspodcast Basis 108 spricht er mit Svea Eckert über den Stand der digitalen Transformation in Deutschland, über Selbst-Kannibalisierung, Mut, Innovation und Aufbruchsgeist. Darüber hinaus geht es um den Nutzen Künstlicher Intelligenz in Unternehmen, konkrete Use Cases und den Einfluss digitaler Technologie auf eine nachhaltige Zukunft. Wer erfahren will, welche Hürden uns im Weg stehen, wie wir diese überspringen, warum Transformation kein Selbstzweck ist und wie der neue deutsche, digitale Mittelstand im besten Fall aufgestellt sein sollte, ist hier genau richtig.
In der neuen Folge von Basis 108 begrüßt Moderatorin Svea Eckert die Digitalisierungsexpertin Fränzi Kühne. Sie ist Chief Digital Officer beim Traditionsunternehmen edding und eine der führenden Spezialistinnen für Strategien in der digitalen Transformation. Im Gespräch geht es um die Voraussetzungen für Veränderung, um Unternehmenskultur, Führung und Diversität. Es geht aber auch um den Einfluss von Künstlicher Intelligenz auf die Transformation, um modernes Arbeiten und letztlich um wirtschaftlichen Erfolg. Wie sie bei edding den Wandel gestaltet und welche Strategien sie für vielversprechend hält, erfahrt ihr in dieser Episode von Basis 108.
In dieser Folge von Basis 108, der IT-Zukunftspodcast, trifft Moderatorin Svea Eckert eine der renommiertesten Wissenschaftlerinnen im Bereich Cybersicherheit – Haya Schulmann. Am Nationalen Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit in Darmstadt erklärt sie, wie typische Hackerangriffe ablaufen, welche Folgen sie haben können, wie Cyberkriminelle beinahe industriell zusammenarbeiten, wie sich Unternehmen um ihre Security-Schwachstellen kümmern sollten, warum Patches kein Allheilmittel sind, wieso Zero Trust der neue Standard ist, was auch kleine IT-Teams tun können und welche Rolle Künstliche Intelligenz im Katz-und-Maus-Spiel zwischen Angreifenden und Organisationen spielt.
Für die neue Folge Basis 108 sind wir im Forschungszentrum Jülich. Genauer gesagt am Peter Grünberg Institut. Dort treffen wir Tommaso Calarco, den Verfasser des europäischen Quantum Manifesto und Leiter des Instituts für Quantum Control. Der gebürtige Italiener spricht regelmäßig mit der EU-Kommission und sogar dem Weißen Haus über Quantencomputing. Im Gespräch mit Svea Eckert geht es um den aktuellen Stand der Forschung, Risiken für die Cybersicherheit durch Quantencomputer, die mögliche Beschleunigung von Künstlicher Intelligenz mit Hilfe der neuen Technologie sowie um konkrete Anwendungen für Unternehmen – heute und in Zukunft. Ein Einblick in die IT-Zukunft, die völlig neue Türen aufstößt.
In der neuen Folge von Basis 108 trifft Moderatorin Svea Eckert die Technologie- und Innovationsforscherin Prof. Katharina Hölzle am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation. Gemeinsam gehen sie der Frage nach, welche Bedeutung Kreativität im Zeitalter Künstlicher Intelligenz hat. Zudem geht es darum, wie Unternehmen Innovation aktiv gestalten können, um in eine erfolgreiche Zukunft zu blicken. Klar ist, Innovation braucht den richtigen Rahmen, Freiraum und muss gewollt sein.
Kennt ihr die Situationen? Ihr bekommt eine schöne Geburtstagskarte von Oma, aber ihr könnt einfach nicht entziffern, was sie darin schreibt. Oder ihr bekommt ein Rezept vom Hausarzt, wisst aber leider nicht, was er auf den Zettel gekrakelt hat. Planet AI hat ein Programm entwickelt, das sich genau diesem Problem annimmt: Optical Character Recognition – zu Deutsch „automatische Schrifterkennung“. Wie das funktionieren soll und was noch alles dahinter steckt? Antworten darauf bekommt Tech-Journalistin und Moderatorin Svea Eckert von Jesper Kleinjohann, dem CEO bei Planet AI.
Künstliche Intelligenz – die prominenteste Technologie der Gegenwart. Ist der Hype schnell vorbei oder können Unternehmen in Zukunft gar nicht mehr ohne? Diese und weitere Fragen lässt sich Tech-Journalistin und neue Basis 108 Moderatorin Svea Eckert von Dirk Müller-Niessner beantworten. Der Bechtle CTO findet dabei in der „Gurke“ bildliche Analogien aus längst vergangener Zeit, plädiert dafür, KI-Anwendungen eine vorurteilsfreie Zeit fürs Lernen zu geben Und bekennt sich zum Team „Must-have“. Außerdem geht es darum, wo deutsche Unternehmen heute stehen, was wir vom Silicon Valley lernen können und warum Security ein anspruchsvolles Thema für Unternehmen bleibt.
Ob in der Schule oder im Studium, ob vor Klausuren oder zur Hilfe bei den Hausaufgaben. Die Erklärvideos von Daniel Jung auf YouTube halfen unzähligen Menschen dabei, das Fach Mathematik ein wenig besser verstehen zu können. In der heutigen Folge besucht Basis 108 Moderatorin Jennifer Sarah Boone den Bildungsinfluencer in seinem Office in Köln. Gemeinsam sprechen sie über die Digitalisierung an Schulen. Denn diese ist gegenwärtig lediglich „ausreichend bis mangelhaft". Woran der Weg in ein souveränes, digitales Bildungssystem aktuell noch scheitert, erklärt Daniel in dieser Folge. Und er verrät, was seine erste Amtshandlung wäre, wenn er von heute auf morgen das Amt des Bildungsministers einnehmen würde.
In der neuen Folge von Basis 108 trifft Moderatorin Jennifer Sarah Boone den Bestseller-Autor, Blogger und Experten für Künstliche Intelligenz Sascha Lobo. Spätestens seit der Veröffentlichung von ChatGPT im November 2022 ist Künstliche Intelligenz vielen Menschen ein Begriff. Die „Mustererkennung auf Speed“ – wie Sascha Lobo die Technologie zusammenfasst – bringt Chancen und Herausforderungen mit sich. Welche das sind, was Unternehmen heute tun müssen, um in Zukunft davon zu profitieren, welche Branchen schon jetzt vor einer Disruption stehen und warum Bildung mehr denn je im Fokus steht, erklärt Sascha Lobo im Gespräch.
In der neuen Folge von Basis108 geht es für Moderatorin Jennifer Sarah Boone nach Heidelberg. Genauer gesagt zu einem der renommiertesten Zukunftsforscher Deutschlands Dr. Eike Wenzel. Dieser gründete 2011 das Institut für Trend- und Zukunftsforschung ITZ in Heidelberg und beschäftigt sich unter anderem mit den 15 Megatrends unserer Zukunft. „Es geht nicht um den Blick in die Glaskugel, aber darum, die Zukunft planbar zu machen.“ Wie sieht die Welt in den nächsten Jahren und Jahrzehnten aus? Und welche Rolle spielen Künstliche Intelligenz und Nachhaltigkeit dabei? In dieser Folge gibt Dr. Eike Wenzel seine Prognose dazu.
Moderatorin Jennifer Sarah Boone spricht in der neuen Folge von „Basis 108“ mit Dr. Laura Sophie Dornheim über die Digitalstrategie der Stadt München. Welche Rolle dabei IT-Sicherheit spielt, welche Vorteile eine schlaue Stadt Bürger:innen bieten kann, warum digitale Souveränität eine Hauptrolle spielt und wo wir es aktuell noch mit digitalen Fassaden zu tun haben, wird ebenso diskutiert. Zudem erklärt Laura Dornheim, wie man Frauen den Zugang zur IT erleichtern kann, welche Hürden es gibt und warum sie gerne ein Role Model ist. Vorbild möchte sie mit Bezug zur digitalen Transformation auch für andere Städte sein – dafür braucht es aber mehr Kooperation. Und dafür war die deutsche Verwaltung bisher zu selten ausgerichtet.
In der neuen Folge von Basis 108 trifft Jennifer Sarah Boone auf Silke Tessmann-Storch, Vorständin Lösungen bei Dataport. Das Unternehmen ist der Digitalisierungspartner für die öffentliche Verwaltung in sechs Bundesländern. Im Gespräch geht es um politische und gesetzliche Rahmenbedingungen für die digitale Transformation der Verwaltung, um die Digitalstrategie des Bundes, die Bedeutung digitaler Souveränität, die große Aufgabe bei der Digitalisierung der Schulen, den Einsatz von Open-Source-Technologien, die Ansprüche von Bürgerinnen und Bürgern sowie um Vorbilder im Ausland und die Vor- und Nachteile gewachsener Strukturen.
In der neuen Folge von Basis 108 begrüßt Jennifer Sarah Boone Professor Stefan Sütterlin von der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Mit dem Cyberpsychologen spricht sie über das Thema der Mensch-Maschine-Interaktion und die Auswirkungen von Technologie auf das Menschsein. Außerdem beleuchten sie die Rolle des Menschen in der Cybersicherheit und versuchen zu erklären, was in einem Unternehmen passiert, wenn es einem Cyberangriff ausgesetzt ist. Darüber hinaus erklärt der Experte, wie IT-Security-Schulungen für Mitarbeitende aufgebaut sein sollten und wieso Gamification überschätzt ist.
In der neuen Folge von „Basis“ 108 spricht Jennifer Sarah Boone mit Adriana Groh und Fiona Krakenbürger, den Gründerinnen des Sovereign Tech Fund. Ihre Themen sind klar umrissen: Open-Source-Technologien und die Sicherheit digitaler Infrastruktur – in Deutschland und weltweit. Im Gespräch geht es um Chancen, Risiken und Herausforderungen von Open Source, um die Aufgabe des Sovereign Tech Fund, um die staatliche Förderung von Open Source und die Rolle großer Konzerne in dieser weltweiten Community.
Die neuste Folge von „Basis 108. Ein Bechtle Podcast.“ führt uns nach Heilbronn in den Innovation Park Artificial Intelligence. Hier trifft Moderatorin Jennifer Sarah Boone die Standortleitende Baden-Württemberg des Bundesverbands Künstliche Intelligenz, Stefanie Baade. Künstliche Intelligenz beschäftigt Unternehmen in Deutschland seit mehreren Jahren. Die Verbesserung von KI-Verfahren und die zeitgleich zunehmende Verfügbarkeit von Daten sorgen für einen regelrechten Boom. Doch was ist diese Schlüsseltechnologie eigentlich genau? Wo wird KI schon eingesetzt und wo sind die Potenziale für disruptive Veränderungen? Das erfahren wir in dieser Folge.
In der neuen Folge von „Basis 108. Ein Bechtle Podcast“ besuchen wir das nationale Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit in Darmstadt. Dort trifft Moderatorin Jennifer Sarah Boone ATHENE Direktor Prof. Michael Waidner. Mit ihm spricht sie über die Lage der IT-Sicherheit in deutschen Unternehmen und Verwaltungen, über mangelnde Ressourcen, die Verwundbarkeit des Internets, die großen Herausforderungen mit Legacy-Systemen, die Schwachstellen von Software, die Auswirkungen von Quantencomputern auf die Cybersicherheit und die zukünftige Rolle von IT-Dienstleistern für deutsche Unternehmen.
Die neue Folge von „Basis 108. Ein Bechtle Podcast“ führt uns nach Berlin. Genauer gesagt zum Solar-Startup Enpal. Hier trifft Moderatorin Jennifer Sarah Boone den Chief Evangelist von Enpal Wolfgang Gründinger. Was ist die Aufgabe eines Evangelisten? Warum tut sich Deutschland eigentlich so schwer in den Bereichen Digitalisierung und Nachhaltigkeit? Und was hat Digitalisierung mit Kutschen und Autos zu tun? Diese und viele weitere Fragen werden in der neuesten Folge beantwortet. Gemeinsam sprechen die beiden über die großen Herausforderungen auf dem Weg in eine digitale, nachhaltige Zukunft und ordnen den aktuellen Stand Deutschlands kritisch ein.
In der neuen Folge von „Basis 108. Ein Bechtle Podcast“ begrüßt Moderatorin Jennifer Sarah Boone die Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland, Dr. Marianne Janik. Im Mittelpunkt des Gesprächs steht die digitale Transformation, mit all ihren Chancen und Herausforderungen. Darüber hinaus sind die Möglichkeiten der Nutzung des Metaverse Thema, die Notwendigkeit Unternehmenskulturen anzupassen wird besprochen und es geht um das wohl wichtigste Thema unserer Zeit: den Klimawandel. Dr. Janik erklärt, warum für sie Digitalisierung und Dekarbonisierung zusammen gedacht werden müssen, welche Möglichkeiten Cloud-Technologien bieten und welche Verantwortung gerade die IT-Branche hat. Diese und weitere Antworten gibt die neuste Folge von „Basis 108. Ein Bechtle Podcast“.
In der neuen Folge von „Basis 108. Ein Bechtle Podcast“ begrüßt Moderatorin Jennifer Sarah Boone den IT Director von Followfood Johann Matis. Followfood ist mehr als ein Lebensmittelunternehmen. Die Firma mit Sitz in Friedrichshafen steht für Nachhaltigkeit, Transparenz und einen respektvollen Umgang mit der Natur. Mit der Maxime: „Was wir essen, verändert die Welt“ gilt followfood als Vorreiter für eine gesunde Zukunft. Dafür erhielt Followfood 2020 und 2022 den Green Brand Award. In Zusammenarbeit mit Bechtle wurde eine IT-Infrastruktur geschaffen, die den nachhaltigen Ansprüchen des Unternehmens gerecht wird – flexibel, skalierbar und komplett gemanagt.
In der neuen Folge von Basis 108. Ein Bechtle Podcast besucht Moderatorin Jennifer Sarah Boone den Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC. Profiklubs sind heute moderne Unternehmen, so auch der KSC. Zusammen mit Geschäftsführer Michael Becker wirft Jennifer Sarah Boone einen Blick hinter die Kulissen des Traditionsvereins. Sie lässt sich erklären, wie die Zusammenarbeit zwischen Bechtle und dem Klub konkret aussieht und wie beide Unternehmen die digitale Transformation umsetzen. Mit Eindrücken aus dem neuen BBBank Wildpark, der KSC Geschäftsstelle und natürlich den heiligen Hallen der Spielerkabine.
loading
Comments