EntdeckenVoll in die Presse
Voll in die Presse

Voll in die Presse

Autor: Ben Cartwright für Benanza.Podcast

Abonniert: 2Gespielt: 30
teilen

Beschreibung

„Voll in die Presse“ ist der Medienspiegel-Podcast über herrlich schräge Meldungen, Berichte und Social-Media-Posts. Ob nun kurios, peinlich oder einfach nur verrückt, wir sprechen darüber. Dabei geht es nicht nur um die Meldung als solche sondern auch um die Geschichte dahinter. Und manchmal sogar um das große Ganze. Vieles ist auf den ersten Blick lustig, manches stimmt auf den zweiten Blick vielleicht nachdenklich. Auf jeden Fall bietet die Medienwelt unzählige Gelegenheiten für eine angeregte Unterhaltung.

Damit es dabei nicht zu trocken zugeht, gibt es parallel zum Gequatsche eine exquisite „Bottle-Party“. Das heißt konkret, jeder Mitstreiter bringt ein Getränk seiner Wahl mit zur Sendung und wir verkosten dieses während wir unsere Presse-Fundstücke diskutieren. So bekommt der Name „Voll in die Presse“ eine ganz neue Bedeutung. Aufgenommen wird das Ganze im Benanza-Bus, unserem fahrenden Ton-Studio. Das literarische Quartett von VIDP besteht aus den Herren Sammer, Prollo Ferrari, Beef Rogers und dem Gastgeber Ben Cartwright.

Eine Produktion von Benanza.Podcast. Mehr Infos unter www.benanza.de.
30 Episodes
Reverse
In der dreißigsten Episode unseres explosiven Medien-Podcasts "Voll in die Presse" lassen wir erstmal eine Bombe hochgehen. Taliban treffen sich zu einer Fortbildung „Bombenbau leicht gemacht“ – dann knallt's. Einen Knall anderer Art hatten zwei junge Frauen in Florida, die versuchten, als Omis verkleidet eine Impfung zu ergaunern. Noch älter ist die Gitarre eines Headbangers, die der Metaller aus dem Skelett seines verstorbenen Onkels gebaut hat. Deutlich lebendiger diskutieren wir nach einem Jahr Corona, was uns derzeit wirklich fehlt. Facebook-Nutzern fehlen künftig jedenfalls alle Inhalte von australischen Medienanbietern. Denn beim Thema Geld hört die Freundschaft bekanntlich auf. Ein ebenfalls globales Problem betrifft uns alle: Fleisch. Die UNO hat den Konsum von totem Tier als den größten Feind der Natur ausgemacht. Und damit uns allen auch wirklich gar nichts erspart bleibt, gibt es auch Neuigkeiten zur anstehenden Vereidigung von Donald Trump am 4. März und zum bereits erfolgten Amtsantritt von Adolf Hitler. Die vollständigen Shownotes mit allen Bildern und Artikel-Links findet ihr unter: www.benanza.de/2021/podcast/vidp30-impfschleicher-bombenpanne-und-corona-wunsch
In der neunundzwanzigsten Episode unseres technikaffinen Medien-Podcasts "Voll in die Presse" schauen wir zu, wie die Gadgets von gestern aus Bond-Filmen ebenso verschwinden wie aus Privathaushalten. Als Meister des Spagats zeigen wir uns sowohl bei der Getränkewahl – von Kölsch bis Lama-Mate – als auch beim Themenmix: Wombat-Kot, Blowjobs und Gotteslästerung? Geschenkt. Aber heute darf es auch mal ernstere Medienkritik sein. Die vollständigen Shownotes mit allen Bildern und Artikel-Links findet ihr unter: www.benanza.de/2021/podcast/vidp29-faxabfall-wuerfelkot-und-raubblaeser
In der achtundzwanzigsten Episode unseres visionären Medien-Podcasts "Voll in die Presse" kommt kurz Bedauern über Trumps Abgang auf - aber nur bei einschlägigen News-Portalen, die ihren Quotenkönig vermissen. Während uns Peniskäfige noch im Dunkeln tappen lassen, beleuchten wir Gaming-bezogene Corona-Folgen und das kleinste Haus Deutschlands (na, wo steht es?). Neben Mutmaßungen zur künftigen Drohnen-Zustellung und einem teuren Knöllchen in Bochum stellen wir fest, dass Elon Musk nicht nur Teflon-Höschen, sondern auch in Tunnel-Röhren. Und am Schluss geben wir sogar noch Tipps zum indischen Kuh-Examen. Die vollständigen Shownotes mit allen Bildern und Artikel-Links findet ihr unter: www.benanza.de/2021/podcast/vidp21-peniskaefig-maskenbart-und-schottenwitz. Das Flaggenvideo gibt's hier: https://youtu.be/fNIzmSQxhLw
In der siebenundzwanzigsten Episode unseres revolutionären Medien-Podcasts "Voll in die Presse" beginnen wir - aus aktuellem Anlass - mit einem munteren Trump-Bashing. Doch es gibt auch "good news" von geschüttelten Martinis, reanimierten Baby-Elefanten und der Fahrt in illegalen Ost-Taxen. Dagegen verwirren uns Männer, die auf Tragflächen klettern, eher. Genauso wie die Bild-Zeitung, die einen Bericht über schwangere Senioren konstruiert. Dann wird wieder investigativ diskutiert, angefangen von den Manager-Boni bei Apple über Briefträger, die die Post in den Keller stellen und einen Mann, der das Pech gepachtet hat. Die vollständigen Shownotes mit allen Bildern und Artikel-Links findet ihr unter: www.benanza.de/2020/podcast/vidp27-freakshow-martini-und-elefantenwunder
In der sechsundzwanzigsten Folge starten wir leicht und locker in Tesla-Höschen und machen einen Stopp am Bratwursthaus in Bochum. Dort hat man jüngst einen etwas geschmacklosen „Klassiker“ auf die Karte genommen. Unser nächster Stopp führt uns zu den alten Römern, die der Menschheit unlösbare Rätsel hinterlassen haben. Jedenfalls rätselhafter als zahlreiche Serientode aus dem TV. Wir bleiben beim Fernsehen und lästern über den Britischen Kulturminister, der sich unnötig um die Queen sorgt, bevor wir uns noch schnell und ganz Corona-konform in verschiedene Drive-In-Vergnügen stürzen. Die vollständigen Shownotes findet ihr unter: www.benanza.de/2020/podcast/vidp26-geldkoffer-serientod-und-rassismusteller
In der fünfundzwanzigsten Episode unseres furztrockenen Medien-Podcasts "Voll in die Presse" lassen wir es zu Beginn erst mal ordentlich krachen. Wir schlagen einen Haken von harmloser Beleidigung zu zahnlosen Internet-Wächtern. Heiß geht es her, wenn in Japan der falsche Lover auftaucht oder in China das Leitungswasser brennt. Kein Wunder, dass dann die Traumwelt verrückt spielt. Und wenn dann noch der Riesen-Holzpenis futsch ist und nur Tage später wieder auftaucht? Aliens waren es jedenfalls nicht – die verteilen nur ordinäre Monolithen. Die vollständigen Shownotes mit allen Bildern und Artikel-Links findet ihr unter: www.benanza.de/2020/podcast/vidp25-liebesdienste-feuerwasser-und-penismonolithen
In der vierundzwanzigsten Episode unseres personell verstärkten Medien-Podcasts "Voll in die Presse" starten wir locker leicht in die zweite Staffel. Wir schnacken über den Toiletten-Index, Glühwein im Whirlpool, Homeschooling in Mexiko und eine Kamera auf Abwegen. Außerdem erfahren wir, wie man Koma-Patienten mit Hähnchenfilet erweckt und einen Gefängnisausbruch per Strickleiter durchführt. Als Bonus Live auf Band: Spontane Donuts auf dem Asi-Parkplatz und eine neue Stimme am Mikrofon. Die vollständigen Shownotes mit allen Bildern und Artikel-Links findet ihr unter: www.benanza.de/2020/podcast/vidp24-strickleiter-gluehweinbad-und-fucking-aus
In der dreiundzwanzigsten Episode unseres nunmehr einjährigen Medien-Podcasts "Voll in die Presse" wird es mal wieder tierisch. Obwohl wir zum Abschluss der ersten Staffel Artikel besprechen, die "zu schade fürs Archiv" sind, zeigen wir uns einmal mehr als echte Tierfreunde. Von Hamstern, Hunden und Katzen bis zu Pinguinen und Vietnamesischen Maushirschen ist alles dabei. Außerdem im Programm: Reumütige Erfinder, Pablo Escobars Neffe und das Ostdeutsche "Care-Paket" von VIDP-Hörerin Ines. Lecker! Die vollständigen Shownotes findet ihr unter: www.benanza.de/2020/podcast/vidp23-katzenklo-maushirsch-und-kalaschnikow
In der zweiundzwanzigsten Episode des großartigsten Podcast aller Zeiten können wir uns der US-Präsidentschaftswahl nicht ganz entziehen. Und so fragen wir fantastischen Fantasten von "Voll in die Presse": Wie wird die Wahl gelaufen sein, wenn sie gelaufen ist? Zudem amüsieren wir uns über Lümmel im Zoom-Meeting, staunen über einen entfesselt aufspielenden Fußballstar mit Fußfessel, eine Regierungschefin mit nichts drunter und Briefmarken, mit denen man sich gut und gerne auch den Hintern abwischen könnte. Kurzzeitig seriös widmen wir uns bei einem leckeren Schwarzwälder Michel, dem E-Sport und österreichischen Baby-Elefanten - bis der Kampfhahn für ein blutiges Ende sorgt. Die vollständigen Shownotes findet ihr unter: www.benanza.de/2020/podcast/vidp22-nacktbilder-klopapier-und-baby-elefanten
In der einundzwanzigsten Episode unseres chaotischen Medien-Podcasts "Voll in die Presse" trotzen wir hartnäckigen Funklöchern im Schwarzwald (oder war es in Braunschweig?) und spannen einen strammen Bogen vom Weihnachtsfernsehen bis zur Verschwörung gegen Verschwörungstheoretiker. Nebenbei nehmen wir allerhand bizarre Praktiken mit - Pinkeln in den Blumenkübel, Sex am Altar und gar Töten für den Tierschutz. Und natürlich erfreuen wir uns ganz nebenbei am wohlschmeckenden Feierabendbier. Die vollständigen Shownotes findet ihr unter: www.benanza.de/2020/podcast/vidp21-sexgott-schweinestau-und-vogelhitparade
In der zwanzigsten Episode unseres aufstrebenden Medien-Podcasts "Voll in die Presse" sprechen wir über anprangernde Erziehungsmethoden, emotionale Romanfiguren und einen "surfenden" Zahnarzt. Außerdem thematisieren wir verdorbene Vornamen und ein nicht minder verdorbenes Frauenbild. Und dann waren da noch 30 Jahre Wiedervereinigung und dieser an Corona erkrankter US-Präsident. Die vollständigen Shownotes findet ihr wie immer unter: www.benanza.de/2020/podcast/vidp20-urheberrecht-gesundheitsbier-und-frauenrausch
In der neunzehnten Episode unseres gastfreundlichen Medien-Podcasts "Voll in die Presse" machen wir einen Streifzug durch die Tierwelt. Wir sprechen über schädlingsbekämpfende Enten-Armeen, Krokodile beim Rasenmähen und Schlangen als Mundschutz. Außerdem geht es um müffelnde Ziegenböcke und Kuh-Urin zur Corona-Prävention. Als Gast im Benanza-Bus begrüßen wir Esther, die unseren Podcast pro-aktiv in der lokalen Presse platziert hat. Weiter so! Die vollständigen Shownotes findet ihr unter: www.benanza.de/2020/podcast/vidp19-waldnation-bombenkunst-und-kuh-urin
In der achtzehnten Episode unseres streitlustigen Medien-Podcasts "Voll in die Presse" schlagen wir den Bogen von Dresden bis nach Washington. In Dresden will eine Satire-Partei das Internet abschaffen, in Washington ein Präsident gleich die ganze Demokratie. Das erhitzt natürlich die Gemüter. Gut, dass einmal mehr auch für das leibliche Wohl gesorgt ist - und das sogar komplett alkoholfrei. Die vollständigen Shownotes findet ihr unter: www.benanza.de/2020/podcast/vidp18-tsundoku-drachenkind-und-benzinkanister
In der siebzehnten Episode unseres sommererfrischten Medien-Podcasts "Voll in die Presse" melden wir uns mit einem bunten Strauß an Meldungen aus der Pause zurück. Neben bierseligen Finnen, liebestollen Ex-Freunden und stubenreinen Rindviechern widmen wir - jahreszeitgemäß - dem Reiseverkehr. Ein kleiner Tipp vorweg: Augen auf bei der Platzwahl, sei es nun auf der Hochzeitsfeier, im Reisebus oder im Ferienflieger. Die vollständigen Shownotes findet ihr unter: www.benanza.de/2020/podcast/vidp17-hochzeitsplaner-bruchpiloten-und-biertreiber
In der sechzehnten Episode unseres tyrannischen Medien-Podcasts "Voll in die Presse" lösen wir endlich unser Versprechen ein. Das lang angekündigte "Diktatoren-Special" ist tatsächlich im Kasten. Und wir referieren, diskutieren und monologisieren darin mal wieder aufs Feinste. Mit Simon, einem erfahrenen Experten für Völkerstrafrecht, haben wir einen gleichermaßen seriösen wie sympathischen Telefonjoker zugeschaltet. Gemeinsam mit ihm spannen wir einen autokratischen Bogen von Äquatorialguinea über Turkmenistan und Nordkorea bis in die Vereinigten Staaten von Amerika - ja, genau die! Die vollständigen Shownotes findet ihr unter: www.benanza.de/2020/podcast/vidp16-diktatoren-tyrannen-und-despoten-special
In der fünfzehnten Episode unseres improvisierenden Presse-Podcasts "Voll in die Presse" mussten wir das angekündigte "Diktatoren-Special" leider kurzfristig verschieben. Stattdessen machen wir einen spontanen Rundgang durch die wie immer äußerst lebendige Medien-Landschaft. Neben kolumbianischen Fluss- und trendigen Steckenpferden geht es unter anderem um enttäuschte und käufliche Liebe. Außerdem berichten wir über (darm-)windige Studenten und zeugungsfähige Stiefsöhne. Die vollständigen Shownotes findet ihr unter: www.benanza.de/2020/podcast/vidp15-nilpferd-corona-app-und-hobby-horsing
In der vierzehnten Episode unseres bierseligen Presse-Podcasts "Voll in die Presse" führt uns das Ruhrpottmädel durch die mehrfach angepriesene Verkostung der Bochumer Braukunst - vielen Dank! Vorab widmen wir uns aber wie immer einem bunten Strauß an Pressethemen. Da ist nicht nur das motorisierte Kettcar ohne Bremse, das Tiny House auf dem Parkhausdach und der Landeanflug auf einen gesperrten Flughafen. Wir sprechen auch über die Pixel-Erotik des Teletextes und eine doppelmoralische Dickpic-Ausstellung der TV-Stars "Joko & Klaas". Die vollständigen Shownotes findet ihr unter: www.benanza.de/2020/podcast/vidp14-kettcar-amphetamin-und-teletext
In der dreizehnten Episode unseres autokratischen Medien-Podcasts "Voll in die Presse" wird es persönlich. Ein Artikel über eine verhängnisvolle Radtour lässt uns über Nahtod-Erlebnisse und Schrecksekunden fabulieren. VIDP hautnah. Es muss aber niemand befürchten, wir seien auf unsere alten Tage seriös geworden. Natürlich sprechen wir auch über Sexpuppen im Fußballstadion, Diktatoren und "Republikchefs" sowie Bier, Desinfektionsschnaps und Zwiebeln.
In der zwölften Episode unseres gastfreundlichen Presse-Podcasts "Voll in die Presse" gibt es den ganz großen Bahnhof im Benanza-Bus. Mit Studiogast "JW", Überraschungsgast "Icke", Ballermann und Cartwright haben wir nicht nur das rollende Podcast-Studio ausgereizt - natürlich mit gebührendem Abstand und offenen Schiebetüren. Auch per Telefonschalte lassen wir uns nicht lumpen und erweitern die Runde um Malte, den Piloten (als Experte) sowie die Heimarbeiter Sammer und Ferrari. Eine wahrlich illustre Runde mit ebenso illustren Gesprächsthemen.
In der elften Episode unseres locker-leichten Medien-Podcasts "Voll in die Presse" heben wir ab - auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Die einen rauchen dazu Cannabis, die anderen nutzen Drohnen oder Luftballons. Wie auch immer es passiert, besonders interessant sind dabei vor allem die Nebenwirkungen. Von der Dauererektion bis zum Heiratsantrag, hier ist für jeden etwas dabei.
loading
Kommentare 
Von Google Play herunterladen
Vom App Store herunterladen